Breadcrumb Navigation

Drei neue Klinikdirektorinnen am USZ

Medienmitteilung

30. August 2022

Der Spitalrat hat drei neue Klinikdirektorinnen ernannt: Prof. Dr. Nicole Ochsenbein-Kölble wird Direktorin der Klinik für Geburtshilfe, Prof. Dr. Isabelle Witzel wird Direktorin der Klinik für Gynäkologie und Prof. Dr. Silvia Ulrich wird Direktorin der Klinik für Pneumologie.

In seiner Sitzung vom 24. August konnte der Spitalrat gleich vier neue Klinikdirektorinnen und Klinikdirektoren ernennen. Die Klinik für Herzchirurgie wird, wie bereits am 26.8. kommuniziert, ab dem 1.12. dieses Jahres neu von Omer Dzemali geführt. In den drei Kliniken Geburtshilfe, Gynäkologie und Pneumologie, übernehmen allesamt Frauen die Leitung, womit der Frauenanteil auf der höchsten klinischen Kaderstufe am USZ auf gut 20% ansteigt. Spitaldirektion und Spitalrat USZ sind äusserst erfreut, konnten sich die drei ausgewiesenen Fachexpertinnen in ihrem jeweiligen, äusserst kompetitiven Bewerberfeld durchsetzen.

Frau Prof. Dr. Nicole Ochsenbein-Kölble
Prof. Dr. Nicole Ochsenbein-Kölble übernimmt per 1. September die Klinik für Geburtshilfe.

Prof. Dr. Nicole Ochsenbein-Kölble, Geburtshilfe

Nicole Ochsenbein-Kölble ist seit 2010 als Leitende Ärztin und stellvertretende Klinikdirektorin der Klinik für Geburtshilfe am USZ tätig und seit 2014 Titularprofessorin an der Universität Zürich für das Lehrgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe. Prof. Ochsenbein ist spezialisiert auf endoskopische fetale sowie offene fetalchirurgische Eingriffe, namentlich bei Spina bifida («offener Rücken»). Sie übernimmt per 1. September die Klinikleitung von PD Dr. Tilo Burkhardt, der die Klinik nach dem vorzeitigen Weggang von Prof. Dr. Roland Zimmermann interimistisch geleitet hat.

 

 

Prof. Dr. Isabell Witzel
Prof. Dr. Isabell Witzel übernimmt ab 1. Januar die Leitung der Klinik für Gynäkologie.

Prof. Dr. Isabell Witzel, Gynäkologie

Isabell Witzel wird die Leitung der Klinik für Gynäkologie am 1. Januar 2023 übernehmen. Sie ist seit 2009 als Fachärztin für Gynäkologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf tätig, seit 2013 leitete sie dort das Brustzentrum sowie seit 2016 zusätzlich das Zentrum für familiären Brust- und Eierstockkrebs. Seit 2018 hat Prof. Witzel eine Professur in Gynäkologie und Geburtshilfe an der Universität Hamburg. Ihr Schwerpunkt, auch in ihrer Forschungstätigkeit, liegt in der gynäkologischen Onkologie, speziell zum Thema Brustkrebs. Sie ist Mitglied der Expertenkommission Mamma der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO). Sie folgt im Januar 2023 auf Prof. Dr. Gabriel Schär, welcher emeritiert wird.

 
 

Frau Prof. Dr. Silvia Ulrich
Prof. Dr. Silvia Ulrich übernimmt ab 1. September die Leitung der Klinik für Pneumologie.

Prof. Dr. Silvia Ulrich, Pneumologie

Silvia Ulrich ist seit 2001 am USZ tätig, seit 2011 als Leitende Ärztin. Seit anfangs 2021 war sie Stv. Klinikdirektorin. Silvia Ulrich ist Fachärztin für Pneumologie und Innere Medizin. Seit 2016 ist sie Titularprofessorin an der UZH, im Mai 2020 wurde sie zur Professorin ad personam an der UZH berufen. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt im Gebiet der pulmonalen Hypertonie und Hypoxie. Prof. Ulrich ist zudem im Vorstand der Schweiz. Gesellschaft für Pneumologie und der Schweiz. Gesellschaft für Pulmonale Hypertonie. Sie folgt auf Prof. Dr. Malcolm Kohler, der per 1. August 2022 die Position des Ärztlichen Direktors am USZ übernommen hat.

Kontakt für Medienschaffende

Medienstelle

Tel. +41 44 255 86 20

Verantwortliche Fachbereiche

Klinik für Gynäkologie

Klinik für Pneumologie

Klinik für Geburtshilfe

Verwandte Themen