Breadcrumb Navigation

Dual-Energy-CT-Pulmonalisangiographie

News aus dem Fachbereich

03. Juni 2022

Ein Artikel über die Dual-Energy-CT-Pulmonalisangiographie zur Beurteilung der chirurgischen Zugänglichkeit bei Patienten mit chronisch thromboembolischer pulmonaler Hypertonie.

Wir untersuchten den Wert der Dual-Energy-CT-Pulmonalisangiographie (CTPA) für die Klassifizierung des Krankheitsgrades bei Patienten mit chronisch thromboembolischer pulmonaler Hypertonie (CTEPH). Die Untersuchung wurde im Vergleich zur chirurgischen Jamieson-Klassifizierung und zur Vorhersage der hämodynamischen Veränderungen nach einer pulmonalen Endarteriektomie durchgeführt. Dreiundvierzig CTEPH-Patienten (Durchschnittsalter 57 ± 16 Jahre; 18 Frauen), bei denen vor der Operation eine CTPA durchgeführt wurde, wurden retrospektiv eingeschlossen.

Den ganzen Artikel finden Sie hier

Verantwortlicher Fachbereich

Klinik für Thoraxchirurgie