Breadcrumb Navigation

Faces of USZ

Amanda Castro, FaBe, Lehre im 2. Jahr

12. Dezember 2022

Jeden Morgen begrüsst unsere Leitfigur, der Rabe, die Kinder und fragt, wie es ihnen geht. Dabei sitzen alle im Kreis. Es ist schön zu sehen, wie die Kinder einander zuhören und Aufmerksamkeit schenken. Wir betreuen in der USZ-Kindertagesstätte die Kinder der Mitarbeitenden. Da einige Eltern bereits sehr früh morgens ihre Arbeit aufnehmen, empfangen wir die Kinder ab 6 Uhr. Neben der morgendlichen Willkommensrunde durch den Raben, den gemeinsamen Mahlzeiten und dem Nachmittagsschlaf gibt es selten einen Tag, der dem anderen gleicht. Mit so vielen Kindern gibt es nicht den «0815»-Tagesablauf, jeder Tag ist anders und hängt immer von der Stimmung der Kinder ab. Wir betreuen Kinder zwischen drei Monaten und vier bis fünf Jahren, alle sind dementsprechend in einer anderen Lebenssituation. Mir gefällt, dass wir sie über eine längere Zeit in ihrer Entwicklung begleiten und eine Beziehung zu ihnen aufbauen können. Wir versuchen, möglichst täglich nach draussen zu gehen, beispielsweise in den Wald. Das bringt den Kindern jeweils viel Freude, da können sie sich richtig austoben. Das aktuelle Lieblingsbuch der Kinder handelt von einem furzenden Frosch – wobei sie vor allem Spass daran haben, einen Ballon durch den Raum fliegen zu lassen und so die Geräusche des Frosches nachzumachen. Auch interessieren sie sich für die Berufe ihrer Eltern: Sie spielen beispielsweise Ärztin oder Arzt. Unsere KiTa am USZ ist in Bezug auf den Betreuungsschlüssel, also das zahlenmässige Verhältnis Betreuungsperson-Kind, sehr gut aufgestellt und im Vergleich zu anderen KiTas professionell und strukturiert geführt. Das hat mich auch dazu bewogen, nach meinem Praktikum direkt eine Lehre hier am Spital zu beginnen.

In unserer Serie Faces of USZ portraitieren wir engagierte, interessante und aussergewöhnliche Mitarbeitende, welche sich mit Haut und Haaren ihrer Arbeit am USZ verschrieben haben. Wenn Sie kein Portrait verpassen wollen, folgen Sie uns auf LinkedIn.