Breadcrumb Navigation

Zertifizierung

Das Comprehensive Cancer Center Zürich ist nach den hohen fachlichen Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert.

Durch ihr Zertifizierungssystem möchte die Deutsche Krebsgesellschaft die Betreuung onkologischer Patientinnen und Patienten verbessern. Krebsbetroffenen soll in jeder Phase ihrer Erkrankung eine Behandlung ermöglicht werden, die sich an strengen Qualitätskriterien (u.a. hohe Qualifikation von ärztlichem/pflegerischem Personal und  medizinische Standards) orientiert. Zertifizierte Zentren müssen jährlich nachweisen, dass sie die fachlichen Anforderungen für die Behandlung von Tumorerkrankungen erfüllen. Entsprechend aktueller Studien (WiZen Studie und Roesler M et al, BMC Cancer Vol. 22: 621, 2022) haben Patientinnen und Patienten an DKG-zertifizierten Zentren im Durchschnitt eine bessere Überlebenschance.

Welche Vorteile ein zertifiziertes Zentrum bietet

Das Comprehensive Cancer Center ist wie folgt zertifiziert

Das Comprehensive Cancer Center Zurich praktiziert sein Qualitätsmanagement nach den Vorgaben der DIN EN ISO 9001:2015.
Das Comprehensive Cancer Center Zurich ist nach den fachlichen Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft akkreditiert.
Das Comprehensive Cancer Center Zurich ist von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tumorzentren (ADT) als Zentrum zur Tumordokumentation und Qualitätssicherung in der Versorgung krebskranker Patientinnen und Patienten zertifiziert.
Das Comprehensive Cancer Center Zurich ist ein Mitglied der Organisation of European Cancer Institutes  (OECI).
Das Neuroendokrine Tumorzentrum des Comprehensive Cancer Center Zurich ist durch die ENETS zertifiziert.