Breadcrumb Navigation

Palliative Care Sprechstunde

In der interprofessionellen Sprechstunde können sich Palliativpatientinnen und -patienten, die zu Hause oder in einer anderen Institution leben, sowie ihre Angehörigen und Bezugspersonen beraten lassen.

Eine Kaderärztin, ein Kaderarzt, ein Pflegeexperte oder eine Fachexpertin des Kompetenzzentrums unterstützen in allen Themenbereichen rund um eine palliative Erkrankung. Dabei geht es zum Beispiel um komplexe Schmerzen, Müdigkeit, starke Übelkeit oder Überforderung zu Hause. Es können aber auch schwierige Entscheidungen bezüglich der weiteren Behandlung oder die Planung der verbleibenden Lebenszeit besprochen und in Form einer Patientenverfügung nach Advance-Care-Planning-Standard festgehalten werden.

Sprechstunde zwischen zwei Ärzten und einer Patientin

Die Anmeldung erfolgt in der Regel über die Hausärztin, den Hausarzt oder das Behandlungsteam zu Hause. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass sich Patientinnen, Patienten oder ihre Bezugspersonen selbst anmelden.

Verantwortliches Kader

Caroline Hertler, PD Dr. med.

Stv. ärztliche Leiterin, Kompetenzzentrum Palliative Care
Oberärztin m.e.V., Kompetenzzentrum Palliative Care

Spezialgebiete: Palliative Care (onkologische und nicht-onkologische Erkrankungen), Neurologie (speziell Neuroonkologie, Epileptologie), Suchtmedizin
Tel. +41 44 255 13 35

Markus Feuz

Pflegeexperte/APN, Kompetenzzentrum Palliative Care

Spezialgebiete: Advance Nursing Practice in Palliative Care & Spiritual Care, Advanced Care Planning
Tel. +41 44 255 45 53

Für Patientinnen und Patienten

Die Anmeldung erfolgt in der Regel durch Ihre behandelnde Ärztin, Ihren behandelnden Arzt, das Spitex-Team, den Sozialdienst, die Psychoonkologin oder durch Sie selbst oder Ihre Angehörigen.

Tel. +41 44 255 26 73

Für Zuweisende

Universitätsspital Zürich
Kompetenzzentrum Palliative Care
Sprechstunde Palliative Care
RAE-D
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Tel. +41 44 255 26 73