Klinik für Medizinische Onkologie und Hämatologie

Breadcrumb Navigation

Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie Behandlung

Die paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie (PNH) ist eine sehr seltene erworbene Erkrankung der Blutstammzellen, welche mit einem erhöhten Risiko für Thrombosen, Leukämien und Knochenmarkversagen einhergeht.

In unserer Klinik können wir in der hämatologischen Diagnostik mittels modernster Methoden und in Zusammenarbeit mit der Pathologie am USZ die PNH sicher diagnostizieren und basierend auf der Diagnostik und den klinischen Befunden eine entsprechende Therapie anbieten.

Für Patientinnen und Patienten mit einer PNH und Erfüllung bestimmter zusätzlicher Kriterien steht in der Schweiz seit 2012 mit Eculizumab (Soliris®) und seit 2020 mit Ravulizumab (Ultomiris®)  eine Antikörpertherapie zur Verfügung. Unsere Klinik ist vom BAG für den Grossraum Zürich als Zentrum für den Einschluss dieser Patientinnen und Patienten in das obligatorische Soliris/Ultomiris®-Register bestimmt worden.

Verantwortliche Fachpersonen

Stefan Balabanov, Prof. Dr. med. Dr. rer. nat.

Leitender Arzt und Stv. Klinikdirektor Hämatologie, Klinik für Medizinische Onkologie und Hämatologie
Lymphome, Myelome, Leukämien und Molekulare Diagnostik Hämatologie, Comprehensive Cancer Center Zürich
Leitender Arzt und Stv. Klinikdirektor Hämatologie, Klinik für Medizinische Onkologie und Hämatologie, Universitäres Zentrum für Labormedizin und Pathologie (UZL)

Spezialgebiete: myeloische Neoplasien (CML, MDS, Mastozytose), lymphatische (Hodgkinlymphome und ZNS Lymphome), hämatologische Diagnostik, Akademische Laborleitung
Tel. +41 44 255 37 82

Marina Bissig, Dr. med.

Oberärztin Hämatologie, Klinik für Medizinische Onkologie und Hämatologie

Spezialgebiete: Allgemeine Hämatologie, Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie
Tel. +41 44 255 81 39

Für Patientinnen und Patienten

Sie können sich als Patientin oder Patient nicht direkt zu einer Konsultation anmelden. Bitte lassen Sie sich durch Ihren Hausarzt, Ihre Hausärztin, Ihren Spezialisten oder Ihre Spezialistin überweisen. Für Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular.

Für Zuweisende

Universitätsspital Zürich
Klinik für Medizinische Onkologie und Hämatologie
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Tel. +41 44 255 38 99