Breadcrumb Navigation

Facharztausbildung an der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Die Klinik ist eine Weiterbildungsstätte der Kategorie A, in der die Weiterbildung zur Fachärztin oder zum Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie absolviert werden kann.

Die Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie bietet regelmässig Ausbildungsstellen für Fachärztinnen und Fachärzte für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (Kategorie A) an. Voraussetzung ist wissenschaftliches Interesse, Teamfähigkeit und überdurchschnittliches Engagement. Es erfolgt eine systematische praktische und theoretische Ausbildung im Hinblick auf die FMH Facharztprüfung. Dies beinhaltet unter anderem eine Ausbildungsstand-entsprechende Rotation durch alle mund-, kiefer- und gesichtschirurgisch relevanten Fachbereiche. Je nach Interesse ist eine Mitarbeit bei verschiedenen Forschungsprojekten erwünscht.

Zertifikat MKG Fortbildung

Bewerbungen richten Sie bitte an

Harald Essig, Prof. Dr. med. Dr. med. dent.

Klinikdirektor a.i., Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Zentrumsleitung ICFC, Zentrum für Interdisziplinäre craniofaciale Chirurgie

Tel. +41 44 255 50 31