Klinik für Ohren-, Nasen-, Hals- und Gesichtschirurgie

Breadcrumb Navigation

Tinnitus Behandlung und Abklärung von Ohrgeräuschen

Unter „Tinnitus“ versteht man jegliche Arten von Ohrgeräuschen, für die keine externe Schallquelle existiert. Es handelt sich hierbei um ein sehr häufiges Symptom, von dem ca. 10-15% der Menschen zu irgendeinem Zeitpunkt des Lebens betroffen sein können.

Für die Entstehung von Tinnitus spielen Einschränkungen des Gehörs die Hauptrolle. Die Beeinträchtigung des Gehörs kann dabei so klein sein, dass sie sich für Betroffene im Alltag nicht bemerkbar machen merken muss. Die häufigste Form ist der altersbedingte Hörverlust, aber auch lärmbedingte Gehörschäden spielen eine wichtige Rolle. Aktuelle Modelle weisen darauf hin, dass durch die Einschränkung des Gehörs Funktionsveränderungen im zentralen Nervensystem (Gehirn) ausgelöst werden, die für die Wahrnehmung des Ohrgeräusches mitverantwortlich sind. Zusätzlich können Einflüsse aus dem Bewegungsapparat (Hals, Nacken, Kiefer) bestehen, die die Wahrnehmung von Ohrgeräuschen positiv oder negativ beeinflussen können.

Behandlung

Ohrgeräusche stellen für die meisten Betroffenen keine längerfristige Beeinflussung des Alltags dar. Wenn das Ohrgeräusch allerdings eine zunehmende Beeinträchtigung der Lebensqualität darstellt und/oder mit einer Hörminderung einhergeht, empfehlen wir eine ärztliche Abklärung inkl. Hörtestung.

Weshalb ans USZ

Um den vielfältigen Ursachen und Behandlungsansätzen von «Tinnitus» gerecht zu werden, bieten wir am Universitätsspital Zürich eine intensive interprofessionelle Zusammenarbeit mit der Klinik für Konsiliarpsychiatrie und Psychosomatik, der Physiotherapie und dem Zentrum für Zahnmedizin der Universität Zürich an. Hier werden Sie nach den aktuellsten Erkenntnissen der Wissenschaft abgeklärt, beraten und behandelt. In bestimmten Fällen können bei entsprechender Eignung auch neuartige Therapieansätze gewählt werden, die wir mit unserem Forschungsteam untersuchen.

Verantwortliche Fachpersonen

Tobias Kleinjung, Prof. Dr. med.

Leitender Arzt, Klinik für Ohren-, Nasen-, Hals- und Gesichtschirurgie

Spezialgebiete: Allgemeine ORL, Diagnostik und Behandlung von Tinnitus, Diagnostik und Behandlung von Hörstörungen
Tel. +41 44 255 58 55

Für Patientinnen und Patienten

Sie können sich als Patientin oder Patient nicht direkt zu einer Konsultation anmelden. Bitte lassen Sie sich durch Ihren Hausarzt, Ihre Hausärztin, Ihren Spezialisten, Ihre Spezialistin oder durch die Poliklinik überweisen.

Für Zuweisende

Universitätsspital Zürich
Klinik für ORL
Frauenklinikstrasse 24
8091 Zürich

Tel. +41 44 255 58 55

Verwandte Krankheiten