Histopathologie

In der Abteilung Histopathologie des Instituts für Pathologie und Molekularpathologie des Universitätsspitals Zürich werden Gewebeproben - von wenigen Millimeter grossen Partikeln (Biopsien) bis zu grossen Operationspräparaten - makro- und mikroskopisch untersucht. Diese (fein)-gewebliche Untersuchung krankhafter Gewebever- änderungen ermöglicht eine schnelle, kostengünstige und exakte Diagnose von Erkrankungen.

Für viele Erkrankungen, insbesondere für Tumoren, stellt die Histopathologie den Goldstandard der Diagnostik dar. Darüber hinaus liefert sie entscheidende Informationen zur Prognose von Erkrankungen und für therapeutische Entscheidungen. Bei definierten Fragestellungen kommen in der Histopathologie eine Reihe spezieller Techniken wie histo- und immunhistochemische Untersuchungen zur Anwendung.

Durchführung von Schnellschnittuntersuchungen

Schnellschnittuntersuchungen bitte telefonisch anmelden: +41 44 255 25 29 oder +41 44 255 25 32

Schnellschnittuntersuchungen werden durchgeführt von Montag bis Freitag 07.00 – 17.30 Uhr; Samstag 08.00 – 11.30 Uhr (an Feiertagen geschlossen).

Bitte geben Sie die Telefonnummer des Operationssaals bzw. des Operateurs oder der Operateurin für die telefonische Befundübermittlung auf dem Einsendeformular an.

Auftragsformular Schnellschnittuntersuchungen

Auftragserteilung

Einsendegefässe und Versandmaterial können bei uns bestellt werden (Bestellformular).

Gewebeproben aus allen Organsystemen.

Probenmaterial Fixierung
Standard-Probe Neutral gepuffertes Formaldehyd 4 %
Verdacht auf Lymphom
Tumoren
Haut
HNO / Mund unklar
Pädopathologie Darm
Innervationsstörungen und Pankreas
nativ
Osteopathien Alkohol 80 % für Kunsstoffeinbettung
Staublunge Wegleitung
Mamma Exzisate Ganz, standardisiert markiert
Nierenbiopsie Fixationsset

Probenannahme

Universitätsspital Zürich
Institut für Pathologie und Molekularpathologie
Histologielabor PATH F 1
Schmelzbergstrasse 12
8091 Zürich

Montag bis Freitag 07.00 – 17.30 Uhr; Samstag 08.00 – 11.30 Uhr (an Feiertagen geschlossen)

Externer Abholdienst

Für externe Auftraggeber aus dem Kanton Zürich (Praxen, Privatlabors, Spitäler, u.a.), die regelmässig Proben an die dem UZL angeschlossenen Laboratorien senden möchten, steht ein Kurier Abholdienst zu Verfügung. Anfragen zum vom UZL aufgebotenen Kurierdienst richten Sie bitte an das Sekretariat der UZL-Geschäftsstelle.

Ansprechpersonen

Achim Weber, Prof. Dr. med.

Chair Expertengruppe Molekulare Onkologie, Comprehensive Cancer Center Zürich
Stv. Institutsdirektor, Institut für Pathologie und Molekularpathologie

Tel. +41 44 255 27 81
Spezialgebiete: Molekularpathologie, Gastrointestinale Pathologie, Leberpathologie, Transplantationspathologie (Leber)

Befundauskunft

Die schriftliche Befundübermittlung bitte per E-Mail anmelden.

Tel. +41 44 255 25 11

Montag bis Freitag 08.00 – 12.00 und 13.00 – 17.00 Uhr (an Feiertagen geschlossen)

Laborauskunft

Tel. +41 44 255 96 45

Montag bis Freitag 07.00 – 17.00 Uhr (an Feiertagen geschlossen)