Breadcrumb Navigation

Über die Klinik für Klinische Pharmakologie und Toxikologie

Die Klinik für Klinische Pharmakologie und Toxikologie ist eine Organisationseinheit des Bereiches Abdomen. Klinisch liegt der Schwerpunkt in der Beratung von Fachpersonen zu pharmakologischen Fragestellungen, der Arzneimittelsicherheit, der Pharmacovigilance und toxischen oder metabolischen Leberschäden. Die Klinik hat einen starken Forschungsschwerpunkt im Bereich des Arzneimitteltransportes, der Gallebildung, der Genregulation, der Pharmakogenetik und der Pharmakoepidemiologie. Unser Team der Klinik für Klinische Pharmakologie und Toxikologie besteht aus Ärztinnen und Ärzten, Pharmazeutinnen und Pharmazeuten, Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftlern sowie technischem Personal.


Medikamenten-Informationsdienst

Universitätsspital Zürich
Klinik für Klinische Pharmakologie und Toxikologie
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Montag bis Freitag von 08.30 bis 17.30 Uhr

Auskunft nur für medizinische Fachpersonen!

Tel. +41 44 255 27 70

Auskunft bei Vergiftungen

Tox Info Suisse
Freiestrasse 16
8032 Zürich

Tel. +41 44 251 66 66

Im Notfall: 145
Aus dem Ausland: +41 44 251 51 51

Pharmazeutische Spezialitäten

Kantonsapotheke Zürich – Verwaltung, Herstell- und Logistikzentrum
Südstrasse 3
8952 Schlieren

Tel. +41 43 258 55 55

Oberarzt/-ärztin Klinische Pharmakologie am Universitätsspital Zürich (100%)

An der Klinik für Klinische Pharmakologie und Toxikologie am Universitätsspital Zürich ist eine Stelle als Oberarzt/-ärztin nach Vereinbarung zu besetzen.

Ihr Profil

Abgeschlossenes Medizinstudium, Promotion, sehr gute Qualifikation in der Klinischen Pharmakologie (klinisch oder experimentell), selbständige Einwerbung kompetitiver Drittmittel. Ein in der Schweiz erworbener oder anerkannter Weiterbildungstitel, z.B. in Innerer Medizin oder in Pharmakologie & Toxikologie, muss vorhanden sein (www.bag.admin.ch).

Hauptaufgaben

Gesucht wird ein(e) Kandidat(in), welcher eine eigene Forschungsrichtung aufbauen und vertreten kann. Diese sollte die an der Klinik für Klinische Pharmakologie und Toxikologie vertretenen Forschungsschwerpunkte ergänzen. Hinzu kommen klinische Verpflichtungen in der stationären und ambulanten Patientenversorgung sowie in der Pharmakovigilanz. Der klinische Schwerpunkt der Klinik liegt im Bereich der Arzneimittelsicherheit.

Wir bieten

attraktive Arbeitsbedingungen mit guten Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen sehr vielseitigen Team an der Schnittstelle von klinischer Medizin und translationaler Forschung.

Interessiert?

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an:

Prof. Dr. med. Gerd A. Kullak-Ublick, Klinikdirektor
Klinische Pharmakologie und Toxikologie
Universitätsspital Zürich
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Gerd-Achim Kullak-Ublick, Prof.

Klinikdirektor, Klinik für Klinische Pharmakologie und Toxikologie

Tel. +41 44 255 20 68