Breadcrumb Navigation

Forschungsschwerpunkt COPD, Lungenemphysem

In einem Forschungsschwerpunkt der Pneumologie werden Patienten und Patientinnen mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) detailliert untersucht und in Forschungsprojekte einbezogen. Von Interesse sind für uns insbesondere die Entwicklung der lungenfunktionellen Einschränkung, die Auswirkungen von Begleiterkrankungen und die körperliche Aktivität bei Patienten und Patientinnen mit COPD.

Auch telemedizinische Ansätze werden gemeinsam mit Kollegen der ETH Zürich, IBM Research und der Firma docdok untersucht. Zu diesen Fragestellungen werden fortlaufend neue Forschungsprojekte durchgeführt.

Falls Sie unter einer COPD leiden und Interesse haben an einem Forschungsprojekt teilzunehmen, informieren wir Sie gerne ausführlich und lassen Ihnen weitere schriftliche Informationen unverbindlich zukommen. Sie können sich jederzeit an die unten genannte Kontaktadresse wenden.

Aktuelle Projekte

Forschungsteam

Malcolm Kohler, Prof. Dr. med.

Klinikdirektor, Klinik für Pneumologie

Spezialgebiete: Allgemeine Pneumologie (insbes. Chronisch obstruktive Lungenkrankheit (COPD), Asthma), Schlafassoziierte Atmungsstörungen und Beatmung, Atemgasanalytik
Tel. +41 44 255 38 28

Christian Clarenbach, PD Dr. med.

Leitender Arzt, Klinik für Pneumologie

Spezialgebiete: Allgemeine Pneumologie, Interstitielle Lungenerkrankungen und Lungenfibrose, Seltene Lungenerkrankungen
Tel. +41 44 255 38 28

Noriane Sievi

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Klinik für Pneumologie

Tel. +41 44 255 98 15

Dario Kohlbrenner

Doktorand, Klinik für Pneumologie

Alexandra Arvaji

Study Nurse, Klinik für Pneumologie

Tel. +41 43 253 01 31

Auskunft

Tel. +41 43 253 26 81

Kontaktadresse

Klinik für Pneumologie
Prof. Dr. med. Malcolm Kohler
Universitätsspital Zürich
Rämistrasse 100
8091 Zürich