Breadcrumb Navigation

Forschung über die Lungenvolumenreduktion

Im Bereich der chirurgischen Lungenvolumenreduktion (Lung volume reduction surgery, LVRS) liegt unser momentanes Hauptaugenmerk auf der Auswahl von Patientinnen und Patienten und der Verbesserung der erzielten Ergebnisse.

Hierzu wurden internationale Kollaborationen für die Erstellung einer Europäischen LVRS Datenbank und gemeinsamer Forschungsprojekte etabliert.

2020 haben wir eine internationale multi-zentrische randomisierte klinische Studie «Surgical Compared to Bronchoscopic Lung Volume Reduction Surgery in Patients with Severe Emphysema» (SINCERE, NCT04537182) initiiert, im Rahmen derer LVRS und BLVR (bronchospkopische Lungenvolumenreduktion) mit Ventilen verglichen werden.

Verantwortliche Fachperson

Michaela Kirschner, Dr. sc. hum.

Leiterin Labor THO, Klinik für Thoraxchirurgie

Tel. +41 44 255 99 09