Breadcrumb Navigation

Fokuswoche Vernetzung: Interprofessionelle Zusammenarbeit lernen

News aus dem Fachbereich

29. März 2022

Das Institut für komplementäre und integrative Medizin engagiert sich in der interprofessionellen Zusammenarbeit.

In der unter der Leitung des Instituts durchgeführten «Fokuswoche Vernetzung» lernen über 600 Studierende der Universität Zürich und der ZHAW gemeinsam, wie interprofessionelle Zusammenarbeit funktionieren kann.

Anhand der beiden Themen «Komplementäre Therapien» und «Palliative Care» werden den Studierenden interprofessionelle Kompetenzen vermittelt. Innovative Lehrmethoden, die auf erfahrungs- und fallbasiertem Lernen beruhen, spielen dabei eine wesentliche Rolle.

Mehr dazu auf med.uzh

Verantwortlicher Fachbereich

Institut für komplementäre und integrative Medizin