Breadcrumb Navigation

Philipp Wallimann erhält SSRMP Forschungsförderung

News aus dem Fachbereich

30. Oktober 2022

An der diesjährigen Tagung der Schweizer Gesellschaft für Medizinphysik und Radiobiologie (SSRMP) erhält Philipp Wallimann eine Forschungsförderung für seine Idee zur quantitativen Bildgebung.
Wir gratulieren ihm zu diesem Erfolg.

Philipp Wallimann ist Doktorand in der Klinik für Radioonkologie am Universitätsspital Zürich.

Ziel seiner Arbeit ist es, mit täglichen MR Bildern die Veränderungen des Tumors während Strahlentherapie bei Glioblastom Patienten zu charakterisieren und mit dem Überleben der Patienten zu korrelieren.

Diese Bilder werden zur Überprüfung der Positionierung am MR Linac aufgenommen. Um die Analysen in der Zukunft zu verbessern, sollen innerhalb dieser Forschungsförderung quantitative Methoden eingesetzt werden, die potentiell die Vergleichbarkeit zwischen Zentren verbessern können.

Verantwortlicher Fachbereich

Klinik für Radio-Onkologie