Breadcrumb Navigation

Ernährungsberatung/-therapie während einer Krebserkrankung Sprechstunde

Die Ernährungsberatung/-therapie ist zuständig für die Beratung und Betreuung von Patientinnen und Patienten, welche auf ernährungstherapeutische Massnahmen angewiesen sind – sowohl kurzfristig, etwa im Rahmen einer Hospitalisation, als auch längerfristig, wie etwa während einer Chemo- und/oder Bestrahlungstherapie.

Bei einer Krebserkrankung können beispielsweise Ernährungsprobleme wie Gewichtsverlust, fehlender Appetit, Übelkeit, Verdauungsprobleme oder Geschmacksveränderungen auftreten. Zudem fragen sich viele Patientinnen und Patienten, wie sie die Krebstherapie mit einer optimalen Ernährung begünstigen können.

Wir unterstützen Patientinnen und Patienten in allen Ernährungsfragen fachlich und begleiten sie dabei, die Anpassungen Schritt für Schritt in ihren Alltag umzusetzen. Ausserdem legen wir grossen Wert auf eine interdisziplinäre Zusammenarbeit und sind bei diversen Rapporten, Visiten und interdisziplinären Gesprächen anwesend.

Die Ernährungsberatung bietet dazu ambulante sowie stationäre Beratungen an und kann bei Bedarf durch den Arzt oder die Ärztin angemeldet werden.

Für Patientinnen und Patienten

Melden Sie sich einfach via Mail oder Telefon an.

Tel. +41 44 255 37 33

Für Zuweisende

Universitätsspital Zürich
​Comprehensive Cancer Center Zürich
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Tel. +41 44 255 37 33

Sprechstunde

Universitätsspital Zürich
​Comprehensive Cancer Center Zürich
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Verantwortliche Fachbereiche

Comprehensive Cancer Center Zürich

Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung