Breadcrumb Navigation

Neuro-Onkologie Sprechstunde

Diagnostik und Behandlung von Hirntumorerkrankungen sind ein Schwerpunkt der Klinik für Neurologie am Universitätsspital Zürich.

Das Betreuungsangebot umfasst die kontinuierliche Beratung, Behandlung und Nachkontrolle von Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen im Kanton Zürich sowie weiterer Kantone der Schweiz als auch ein Betreuungs- und Beratungsangebot für Patientinnen und Patienten aus dem Ausland, die sich nur in grösseren zeitlichen Abständen hier vorstellen. Unsere Ambulanzsprechstunde findet durchgehend von Montag bis Freitag am Campus-Standort des USZ statt.

Interdisziplinäre Hirntumorkonferenz

Am Montag um 8.30 Uhr findet wöchentlich die interdisziplinäre Hirntumorkonferenz statt, im Rahmen derer die Patientinnen und Patienten aus dem Universitätsspital Zürich sowie externer Einrichtungen mit ihrer Krankengeschichte und allen aktuellen Befunden einschliesslich der Pathologie und der Bildgebung besprochen werden. Es werden interdisziplinär abgestimmte Therapieempfehlungen ausgesprochen und dokumentiert. Für externe ärztliche Kolleginnen und Kollegen besteht die Möglichkeit, ihre Patientinnen und Patienten entweder persönlich hier mit der Bitte um Mitbeurteilung vorzustellen oder aber uns die relevanten klinischen und radiologischen Befunde für diese Konferenz zu übermitteln. Ansprechpartner für diese Tumorkonferenz sind der leitende Arzt Prof. Dr. Patrick Roth und die Oberärzte und Oberärztinnen Dr. Dorothee Gramatzki, Dr. Silvia Hofer, Dr. Katharina Seystahl, PD Dr. Hans-Georg Wirsching, Dr. Dr. Tobias Weiss.

Klinische Studien

Behandlungen im Rahmen von Therapiestudien zielen darauf ab, die Behandlung von Hirntumoren weiter zu verbessern. Die Initiierung und Koordinierung dieser Therapiestudien erfolgt in enger Zusammenarbeit zwischen unserer Klinik mit den Partnerinstitutionen am Hirntumorzentrum Zürich und Studienorganisationen wie der EORTC (Europäische Organisation zur Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen) sowie der pharmazeutischen Industrie.

Bei Interesse an unten aufgeführten klinischen Studien am Hirntumorzentrum des USZ freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Eine tabellarische Übersicht zu den aktuell rekrutierenden Studien mit den wichtigsten Einschlusskriterien kann zusätzlich hier eingesehen werden.

  • INDIGO, Phase III: Multizentrische doppelt-blinde randomisierte Studie zu AG-881 (Inhibitor von IDH1/2) bei Patienten mit einem IDH-mutierten Gliom WHO Grad 2 (Sponsor und globale Studienleitung: Agios Pharmaceuticals). Ihr Ansprechpartner in Zürich ist Prof. Dr. M. Weller.
  • IWOT (EORTC 1635), Phase III: “IDH mutated 1p/19q intact lower grade glioma following resection: Wait Or Treat?” für Patienten mit IDH-mutiertem Gliom (WHO-Grad 2 oder 3) ohne 1p/19q Co-Deletion (Sponsor: EORTC, globale Studienleitung Prof. Dr. M. van den Bent, Rotterdam). Ihr Ansprechpartner in Zürich ist Dr. Dr. E. Le Rhun.
  • PERGOLA, Phase II: Pembrolizumab für Patienten mit neu diagnostiziertem Glioblastom: eine prospektive multizentrische Studie (Sponsor-Investigator: Prof. Dr. P. Roth, Universität Zürich). Ihr Ansprechpartner in Zürich ist Prof. Dr. P. Roth.
  • Gliosun, Phase I/II: Studie zur Sicherheit und Wirksamkeit des tumorgerichteten humanen Antikörper-Zytokin-Fusionsprotein L19TNF zusammen mit Temozolomid-Erhaltungstherapie nach Standard-Radiochemotherapie bei Patienten mit neu diagnostiziertem Glioblastom (Sponsor: Philogen, Studienleitung Dr. Dr. Tobias Weiss). Ihr Ansprechpartner in Zürich ist Dr. Dr. T. Weiss.
  • EF-21 (TRIDENT): Randomisierte Studie für Patienten mit neu-diagnostiziertem Glioblastom zur Hinzunahme von OPTUNE®/TTFIELDS zur Standard-Radiochemotherapie mit Temozolomid (Sponsor und globale Studienleitung Novocure). Ihr Ansprechpartner in Zürich ist Prof. Dr. P. Roth.
  • Gliostar, Phase I/II: Studie zur Sicherheit und Wirksamkeit des Antikörper-Cytokin-Fusionsproteins L19TNF in Kombination mit Lomustin bei Patienten mit Glioblastom im ersten Rezidiv (Sponsor: Philogen, Studienleitung Dr. Dr. Tobias Weiss). Ihr Ansprechpartner in Zürich ist Dr. Dr. T. Weiss.
  • CDI-CS-002, Phase I/IIa: BAL101553 bei Patienten mit Glioblastom im Rezidiv und Nachweis von EB-1 (Sponsor Basilea, globale Studienleitung Dr. T. Kaindl, Basel). Ihr Ansprechpartner in Zürich ist Prof. Dr. P. Roth.
  • PARPA-293-002: Phase I/II: Studie zur Sicherheit und Wirksamkeit des PARP-Inhibitors NMS-03305293 und Temozolomid bei Patienten mit diffusen Gliom bzw. Glioblastom im Rezidiv (Sponsor und globale Studienleitung: Nerviano Medical Sciences). Ihr Ansprechpartner in Zürich ist Prof. Dr. M. Weller.
  • GBM AGILE, Phase II/III: Global Adaptive Trial Master Protocol: Internationale Studie mit einer auf das Therapieansprechen adaptierten Randomisierungsplattform mit mehreren Behandlungsarmen bei Patienten mit neu-diagnostiziertem oder rezidiviertem Glioblastom (Sponsor: Global Coalition for Adaptive Research – GCAR, globale Studienleitung: Dr. Timothy Cloughesy, Los Angeles). Ihr Ansprechpartner in Zürich ist Prof. Dr. Michael Weller; Status: im Prozess der Aktivierung.
  • GLIODRIVE: Fahreignung bei Patienten mit einem Glioblastom nach Standardtherapie (Sponsor USZ, Studienleitung Prof. Dr. U. Roelcke, Luzern). Ihr Ansprechpartner in Zürich ist Dr. S. Hofer.
  • ReSurge, Phase II: Randomisierte Studie zum Stellenwert der Resektion von Glioblastomen-Rezidiven (Sponsor: Inselspital Bern, globale Studienleitung: Prof. Dr. Schucht, Bern). Ihr Ansprechpartner in Zürich ist Prof. Dr. L. Regli.
  • GLUGLIO, Phase Ib/II: Multizentrische randomisierte Studie zu Inhibitoren des Glutamat Signalweges (Gabapentin, Sulfasalazin, Memantin) bei Patienten mit neu diagnostiziertem Glioblastom (Sponsor: Universität Zürich, Studienleitung: PD Dr. H.-G. Wirsching). Ihr Ansprechpartner in Zürich ist PD Dr. H.-G. Wirsching. Rekrutierung geplant ab 01/2023.

Für Patientinnen und Patienten

Sie können sich als Patientin oder Patient nicht direkt zu einer Konsultation anmelden. Bitte lassen Sie sich durch Ihren Hausarzt, Ihre Hausärztin, Ihren Spezialisten oder Ihre Spezialistin überweisen. Für Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular.

Für Zuweisende

Universitätsspital Zürich
Klinik für Neurologie
Abteilung Neuro-Onkologie
Frauenklinikstrasse 26
8091 Zürich

Tel. +41 43 254 03 00

Sprechzimmer

Universitätsspital Zürich
Klinik für Neurologie
Frauenklinikstrasse 26
8091 Zürich

Verantwortliches Kader

Michael Weller, Prof. Dr. med.

Klinikdirektor, Klinik für Neurologie
Leiter Hirntumorzentrum, Comprehensive Cancer Center Zürich
Vorstandsmitglied, Klinisches Neurozentrum

Spezialgebiete: Neuro-Onkologie
Tel. +41 44 255 55 00

Patrick Roth, Prof. Dr. med.

Leitender Arzt, Klinik für Neurologie
Koordinator Hirntumorzentrum, Comprehensive Cancer Center Zürich

Spezialgebiete: Primäre Hirntumoren und Hirnmetastasen, Neurologische Komplikationen von Tumoren und Tumortherapie, Entwicklung von Immuntherapien für Hirntumoren
Tel. +41 44 255 55 11

Dorothee Gramatzki, Dr. med.

Oberärztin, Klinik für Neurologie

Spezialgebiete: Neuro-Onkologie, Allgemeine Neurologie, Palliativmedizin und Ethik in der Neurologie
Tel. +41 44 255 55 11

Silvia Hofer

Oberärztin, Klinik für Neurologie

Tel. +41 44 255 55 11

Katharina Seystahl, Dr. med.

Oberärztin, Klinik für Neurologie

Spezialgebiete: Neuro-Onkologie, Vaskuläre Komplikationen bei Tumorerkrankungen, Allgemeine Neurologie
Tel. +41 44 255 55 11

Tobias Weiss, Dr. med. Dr. sc. nat.

Oberarzt, Klinik für Neurologie

Tel. +41 44 255 55 11

Verantwortlicher Fachbereich

Klinik für Neurologie