Breadcrumb Navigation

Sternumsprechstunde

Die Sternumsprechstunde nimmt sich jeglicher Sternum-Thematik spezifisch und interdisziplinär an. Aufgrund der multifaktoriellen Genese von Thorax- bzw. Sternumschmerzen als auch von sternalen Wundinfekten arbeitet die Sternumsprechstunde eng mit anderen Fachrichtungen wie der Wundsprechstunde, Schmerzsprechstunde, Radiologie, Wiederherstellungschirurgie, Infektiologie und Neurologie zusammen.

Es werden dabei zwei hauptsächliche Probleme unterschieden:

  • Sternales Schmerzsyndrom (Drahtcerclagen, Pseudoarthrose)
    Dieses Syndrom kann nach erfolgter Herzoperation auftreten, mit ausgeprägten Beschwerden einhergehen und den Patienten und Patientinnen im Alltag und in seiner oder ihrer Lebensqualität sehr einschränken. Trotzdem werden diese Beschwerden meist akzeptiert, und zwar wegen bisher limitierter Therapiemöglichkeiten und da weitere Eingriffe – abgesehen von Drahtcerclagenentfernung – ein erhebliches Operationsrisiko darstellen. Jetzt gibt es neue Behandlungsoptionen, die auf Patienten und Patientinnen abgestimmt werden können. Beispielsweise zusätzliche Sternum-Stabilisierungen mit winkelstabilen Platten, ohne Eröffnung des Brustkorbs.
  • Infektionen und Wundheilungsstörungen
    Infekte und Wundheilungsstörungen im Sternumbereich können jederzeit nach einer Herzoperation auftreten. Wichtig ist ein interdisziplinäres Vorgehen zum richtigen Zeitpunkt. Das rechtzeitige Erkennen und die Invasivität des ersten Eingriffs sind für das weitere Procedere entscheidend. Ausserdem muss die antibiotische Therapie entsprechend angepasst sein. Das Team der Sternumsprechstunde steht telefonisch zur Verfügung, Patienten und Patientinnen können aber auch direkt zur Beurteilung und weiteren Behandlung zugewiesen werden. Dies umfasst auch eine enge Kooperation mit der Klinik für Infektiologie und mit der Wundsprechstunde.

Für Patienten und Patientinnen

Sie können sich entweder selbst anmelden oder von Ihrer Hausärztin, Ihrem Hausarzt, Ihrem Spezialisten oder Ihrer Spezialistin zuweisen lassen.

Tel. +41 44 255 96 82

Für Zuweisende

Universitätsspital Zürich
Universitäres Herzzentrum Zürich
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Tel. +41 44 255 96 82

Sprechzimmer

Sternumsprechstunde
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Verantwortlicher Fachbereich

Herzzentrum