Breadcrumb Navigation

Venensprechstunde

Neben der Diagnostik und Behandlung der chronisch-venösen Insuffizienz ist die Klinik für Angiologie durch die Pionierarbeit von Prof. Nils Kucher international Spitzenreiter in der Therapie von Erkrankungen grosser zentralen Venen. Dazu gehört sowohl die Behandlung von Becken- und Oberschenkelthrombosen als auch vom sogenannten post-thrombotischen Syndrom.

Das post-thrombotische Syndrom entsteht bei konservativer Therapie (Blutverdünnung und Kompressionsstrumpf) innerhalb weniger Monate bis Jahren bei 20-50% der Patientinnen und Patienten. Hauptsymptome sind Beinschmerzen, Schwellung, Schweregefühl und Hautveränderungen mit und ohne Ulkus (offener Wunde). Eine frühzeitige Entfernung von Blutgerinnseln mittels minimal-invasiver Verfahren kann die Entstehung eines post-thrombotischen Syndrom verhindern. Bei betroffenen Personen, welche bereits an einem post-thrombotischen Syndrom leiden, bieten wir hochspezialisierte minimal-invasive Katheterverfahren zur Wiedereröffnung der verschlossenen Venenabschnitte an. Dadurch können Beschwerden wie Schmerzen, Schwellung und Wundheilungsstörungen deutlich verbessert werden.

Weitere Angebote aus der Venensprechstunde

  • Abklärung und Behandlung des May-Thurner Syndrom (linksseitiges Krampfaderleiden mit oder ohne Schmerzen durch anatomisch bedingte Einengung der Beckenvene zwischen Wirbelsäule und rechter Beckenarterie)
  • Abklärung und Behandlung (Embolisationstherapie) von chronischen Unterbauchschmerzen mit Krampfadern um Gebärmutter und Eierstöcke (Pelvic Congestion Syndrom).
  • Abklärung und Behandlung von Armschwellung und Schmerzen hervorgerufen durch eine Abflussstörung des Blutes aus dem Arm bei Kompression der Vene zwischen 1. Rippe und Schlüsselbein (Thoracic Inlet Syndrom).
  • Behandlung der oberen- und unteren Einflussstauung (meist tumorbedingte Einengung von grossen Venen, welche zu Gesichts-, Arm oder Beinschwellungen führen).

Für Patienten und Patientinnen

Sie können sich als Patientin oder Patient nicht direkt zu einer Konsultation anmelden. Bitte lassen Sie sich durch Ihren Hausarzt, Ihre Hausärztin, Ihren Spezialisten oder Ihre Spezialistin überweisen.

Für Zuweisende

Tel. +41 44 255 33 44

Notfälle

Notfälle: 24h / 7d

Tel. +41 76 563 34 44

Sprechzimmer

Universitätsspital Zürich
Klinik für Angiologie
RAE C
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Verantwortlicher Arzt

Nils Kucher, Prof. Dr. med.

Klinikdirektor, Klinik für Angiologie

Spezialgebiete: Facharzt für Angiologie und Facharzt für Kardiologie
Tel. +41 44 255 26 71

Verantwortlicher Fachbereich

Klinik für Angiologie