Breadcrumb Navigation

Eine Studie zu den Komorbiditäten bei Lungentransplantationskandidaten

News aus dem Fachbereich

20. Juli 2022

Komorbiditäten des Empfängers zur Vorhersage von primärer Transplantatdysfunktion, chronischer Allotransplantat-Dysfunktion und Überleben nach Lungentransplantation.

Komorbiditäten bei Lungentransplantationskandidaten sind in den letzten Jahrzehnten zunehmend akzeptiert worden, parallel zu der stetig steigenden Zahl von Lungentransplantationen im Laufe der Zeit.

Es wurden systematisch und retrospektiv Daten aus den Krankenakten aller erwachsenen Empfänger und ihrer entsprechenden Spender gesammelt, die zwischen 11/1992 und 12/2019 am Universitätsspital Zürich transplantiert wurden, mit letzter Nachuntersuchung in 01/2022.

Den ganzen Artikel finden Sie hier.

Verantwortlicher Fachbereich

Klinik für Thoraxchirurgie