Breadcrumb Navigation

Portrait Daniela Lenggenhager

Daniela Lenggenhager
PD Dr. med.

Leitende Ärztin Zytologie Institut für Pathologie und Molekularpathologie
Leitende Ärztin Zytologie

Spezialgebiete

  • Zytopathologie (FMH)
  • Hepato-pankreato-biliäre Pathologie
  • Gastro-intestinale Pathologie

Abteilungen

Kontakt

Tel. +41 43 253 84 30
VCard

Weitere Kompetenzen

  • Durchführung von Ultraschall-gesteuerten Feinnadelpunktionen (SGUM Fähigkeitsausweis, Rezertifizierung 2021)
  • Allgemeine und spezielle Pathologie inkl. Schnellschnittdiagnostik und Autopsie (Facharzttitel FMH)

Werdegang

Diplome

2022 Habilitation, Medizinische Fakultät der Universität Zürich
2021 Rezertifizierung des Fachausweises “Ultraschall” (SGUM, Sektion ORL)
2016 Fachausweis “Ultraschall” (SGUM, Sektion ORL)
2015 Subtitel Zytopathologie (FMH)
2013 Fachärztin Pathologie (FMH)
2006 Doktorarbeit, Medizinische Fakultät der Universität Zürich
2005 Staatsexamen, Medizinische Fakultät der Universität Zürich
1999 Eidgenössische Maturität, Typus D, Zürich

Berufliche Erfahrung

Seit 03/2022 Leitende Ärztin Zytopathologie, Institut für Pathologie und Molekularpathologie, USZ
10/18-02/22 Oberärztin Institut für Pathologie und Molekularpathologie, Universitätsspital Zürich
2017-2018 Research fellowship (1 year), University Hospital Oslo, Norway
2015-2017 Oberärztin Institut für Pathologie und Molekularpathologie, Universitätsspital Zürich
2014 Assistenzärztin Zytopathologie, Institut für Pathologie, Kantonsspital St. Gallen
2013 Assistenzärztin Pathologie, Institut für Pathologie, Kantonsspital St. Gallen
2011-2012 Assistenzärztin Pathologie, Institut für Pathologie, Universitätsspital Zürich
2009-2010 Assistenzärztin Pathologie, Institut für Pathologie, Kantonsspital Baden
2007-2008 Assistenzärztin Innere Medizin (1 Jahr), Ospedale Regionale di Bellinzona e Valli
2007 Assistenzärztin Chirugie (1/2 Jahr), Kantonsspital St. Gallen (Rorschach)
2006 Assistenzärztin Pathologie, Institut für Pathologie, Kantonsspital St. Gallen

Wichtigste Mitgliedschaften

  • Swiss Medical Association (FMH)
  • Schweizerische Gesellschaft für Pathologie (SGPath)
  • Schweizerische Gesellschaft für Zytologie (SGZyt)
  • Verband Schweizerischer Assistenz- und Oberärztinnen und -ärzte (VSAO)
  • Medical Women Switzerland (MWS)
  • Schweizerische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (SGUM, Sektion ORL)

Forschungsschwerpunkte

  • Leberpathologie, insb. Hepatitis E und Leberpathologie nach schwerer COVID-19
  • Pankreaspathologie, insb. Pankreaskarzinom

Publikationsliste

Zur Publikationsliste

Weiteres

2017-2018 Research fellowship (1 year; Pancreatic Cancer Research), University Hospital Oslo, Norway
2016 Short visit for pancreatic pathology, Emory University Hospital, Atlanta, USA
2016 Intensive course in pancreatic pathology, University Hospital Oslo, Norway
2015 Intensive course in liver pathology at the Massachusetts General Hospital, Boston, USA
2015 Short visit for liver pathology at the Massachusetts General Hospital, Boston, USA

 

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch
  • Französisch
  • Spanisch