Breadcrumb Navigation

Portrait Isabelle Schmitt-Opitz

Isabelle Schmitt-Opitz
Prof. Dr. med.

Klinikdirektorin, Klinik für Thoraxchirurgie
Leiterin Lungen- und Thoraxonkologiezentrum, Comprehensive Cancer Center Zürich
Professur/Ordinaria für Thoraxchirurgie, Universität Zürich
Vertreterin: Lunge Transplantationszentrum

Spezialgebiete

  • Roboterchirurgie
  • Erweiterte onkologische Resektionen
  • Pulmonale Endarteriektomie

Abteilungen

Terminvereinbarung

Werdegang

Seit 2022 Professur/Ordinaria für Thoraxchirurgie, Universität Zürich
Seit 2020 Klinikdirektorin, Klinik für Thoraxchirurgie, Universitätsspital Zürich
Seit 2019 Leitung des Lung Cancer Center Zurich
Seit 2017 Leitung des thoraxchirurgischen Forschungslabor, Universitätsspital Zürich
2017 Ausserordentliche Professur für Thoraxchirurgie, Extraordinarius, Universität Zürich
2015 Leitende Ärztin, Klinik für Thoraxchirurgie, Universitätsspital Zürich
2014 Fellowship am Centre Chirurgical Marie Lannelongue, Paris (Frankreich)
2014 Facharzt FMH für Thoraxchirurgie
2013 European Board of Thoracic Surgeons
2011 Clinical Fellowship an der Universität Toronto, Kanada
2011 SNF Förderprofessur
2008 Venia legendi
2007 Oberarzt, Klinik für Thoraxchirurgie, Universitätsspital Zürich
2005 Fachärztin für Chirurgie, Ärztekammer Berlin
2001 Approbation
1991 Promotion

Wichtigste Mitgliedschaften

  • American Association for Thoracic Surgery (AATS, seit 2015)
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGC, seit 2001)
  • Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT, seit 2012)
  • European Society of Medical Oncology (ESMO, seit 2007)
  • European Society of Thoracic Surgery (ESTS, seit 2012)
  • European Thoracic Oncology Platform (ETOP, seit 2010)
  • International Association for the Study of Lung Cancer (IASLC, seit 2012)
  • International Mesothelioma Interest Group (iMig, seit 2018)
  • International Society for Heart & Lung Transplantation (ISHLT, seit 2017)
  • Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Klinische Krebsforschung (SAKK)
  • Schweizerische Gesellschaft für Chirurgie (SGC, seit 2010)
  • Schweizerische Gesellschaft für Pulmonale Hypertonie (SGPH, seit 2015)
  • Schweizerische Gesellschaft für Thoraxchirurgie (SGT, seit 2014)
  • Society of Thoracic Surgeons (STS, seit 2020)

Forschungsschwerpunkte

  • Malignes Pleuramesotheliom
  • Chronisch-thromboembolische pulmonale Hypertonie
  • Lungenkarzinom, nicht-kleinzellig (NSCLC)

Weiteres

Ausführende Aktivitäten / Komitees / Ausschüsse

  • European Thoracic Oncology Platform (ETOP): Chair Mesothelioma Group, seit 2011
  • Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Klinische Krebsforschung (SAKK): Thoracic Surgery Representative for the Lung Cancer Group, seit 2011
  • European Society of Thoracic Surgeons (ESTS): Councilor, 2012 – 2017; Chair Biology Club, 2012 – 2018, Member of the Learning Affair Committee, seit 2016; Program Committee, seit 2016; Treasurer elect, 2016; Treasurer, 2017 – 2022; President elect, 2021/2022; President, seit 2022
  • Annals of Thoracic Surgery (ATS): Editorial Board, seit 2015
  • International Association of the Study of Lung Cancer (IASLC): Taskforce Mesothelioma, seit 2016; IASLC Staging Subcommittee MPM; Program Committee for 2018 and track committee member for NSCLC OMD 2022
  • International Society of Heart and Lung Transplantation (ISHLT): Program Committee, seit 2017; CTEPH Council Vice Chair, 2019 – 2020; representative to the Advanced Lung Failure and Transplantation Interdisciplinary Network Steering Committee, 2020
  • International Mesothelioma interest group (iMig): Board Member, seit 2018; Program Committee, seit 2019
  • Swiss National Science Foundation (SNSF): National Research Council, seit 2019; Steering committee IICT SNSF, seit 2019; Ambizione, 2020 – 2021
  • USZ Innovation pool: Commission, seit 2020
  • Taskforce for the ERS/ESTS Statement on Management of Pleural Infection, seit 2020
  • Stiftungsrat Schulthessklinik, seit 2021
  • International Director of the American Association for Thoracic Surgery (AATS), seit 2022
  • Program Committee AATS for 2023

Für Patienten und Patientinnen

Für einen Termin zur Privatsprechstunde kontaktieren Sie uns wie folgt:

Tel. +41 44 255 88 02

Für internationale Patientinnen und Patienten

Für einen Termin zur Privatsprechstunde wenden Sie sich bitte direkt an unser International Office.

Tel. +41 44 255 54 54

Für Zuweisende

Für die Zuweisung Ihrer Patientin oder Ihres Patienten zur Privatsprechstunde kontaktieren Sie uns wie folgt: