Breadcrumb Navigation

Portrait Stephanie Tanadini-Lang

Stephanie Tanadini-Lang
PD Dr. sc. nat.

Leitende Medizin-Physikerin Klinik für Radio-Onkologie
Stv. Klinikdirektorin Klinik für Radio-Onkologie

Spezialgebiete

  • Stereotaxie
  • Adaptive Strahlentherapie
  • MR gestützte Strahlentherapie
  • Quantitative Bildanalysen

Abteilungen

Kontakt

Tel. +41 44 255 42 38
VCard

Weitere Kompetenzen

  • Head of medical physics: 10FTE Medical Physicists, 6 dosimetrists and 1 engineer. Responsible for all dosimetric aspects of 1700 patients per year in the department of Radiation Oncology, responsible for the budget of the physics team, member of the clinic management team
  • Group leader radiomics and modelling research team: 2 PostDoc researcher, 3 PhD students, 1 secretary, several Master and Bachelor students, responsible for further developments in the field, budget and grant acquisition

Werdegang

seit 2021 Stellvertreterin des Klinikdirektors, Klinik für Radio-Onkologie, Universitätsspital Zürich
seit 2018 Leitende Medizinphysiker, SSRMP zertifiziert, Klinik für Radio-Onkologie, Universitätsspital Zürich
2012 – 2018 Medizinphysiker, SSRMP zertifiziert, Klinik für Radio-Onkologie, Universitätsspital Zürich
2011 – 2015 PhD in Physik, Universität Zürich
2010 – 2012 MAS in Medizinphysik, ETH Zürich
2009 – 2012 Medizinphysiker in Ausbildung, Klinik für Radioonkologie, USZ
2008 – 2009 Entwicklungsphysiker,Trumpf Lasermarkier Systeme, Grüsch
2002 – 2008 Studium der Physik, Universität Konstanz

Wichtigste Mitgliedschaften

  • SASRO Vorstandsmitglied
  • ESTRO Arbeitsgruppe Implementierung von Artifizieller Intelligenz
  • Mitglied der IBSI Standardisierungsinitiative
  • EXCITE Vorstandsmitglied

Forschungsschwerpunkte

  • Quantitative Bildanalysen und Radiomics
  • Qualitätssicherung in der Stereotaxie
  • MR geführte Strahlentherapie