Breadcrumb Navigation

24. Fortbildungskurs «Abdomen und Becken» – Urogenitale Bildgebung

Nach einer zweijährigen Pause freuen wir uns, den langjährigen Fortbildungskurs «Abdomen und Becken» des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie am Universitätsspital Zürich mit der 24. Ausgabe fortsetzen zu können. Der diesjährige Kurs fokussiert auf die Themengebiete der Urogenitalen Radiologie.

Maskenpflicht und Händehygiene
Bei Kursen, Kongressen und Vorlesungen in USZ-Räumen gilt eine Maskenpflicht und Händehygiene. Die Zertifikatspflicht für Besucherinnen und Besucher entfällt.

Standort

Universitätsspital Zürich
Kleiner Hörsaal OST, HOER B 5
Tramlinie 6, 9, 10 bis «ETH/Universitätsspital».
Eingang Rämistrasse 100, 8091 Zürich

Datum

04.11.2022

Uhrzeit

8.20 – 17.45 Uhr

Credits

SGR-SSR 8 Punkte / DRG und ÖRG wird anerkannt

Eine Mischung aus Vorträgen und interaktiven, fallbasierten Demonstrationen wird Ihnen von Experten aus dem jeweiligen Fachgebiet präsentiert. Der Kurs bietet sowohl eine praxisorientierte Vertiefung des Fachwissens für den fortgeschrittenen Radiologen als auch eine systematische Präsentation des Fachgebiets für den Radiologen in Weiterbildung.

Das Kurskonzept ist an die aktuellen Bedürfnisse einer fortschreitenden Organspezialisierung in der Radiologie angepasst. Die radiologischen Vorträge werden dabei durch interdisziplinäre Vorträge aus der Urologie und Gynäkologie ergänzt.

Nach den Vorträgen finden am Nachmittag vier interaktive Workshops zu Diagnose und Differentialdiagnose von Erkrankungen des weiblichen Beckens und der urogenitalen Radiologie statt.

Der Kurs «Urogenitale Radiologie» ist für die Fort- und Weiterbildung in der Radiologie in Deutschland und der Österreichischen Ärztekammer anerkannt und von der Schweizerischen Gesellschaft für Radiologie zertifiziert.

Wir freuen uns darauf, Sie im November willkommen zu heissen.

Prof. Dr. med. Olivio Donati
Prof. Dr. med. Cäcilia Reiner

Programm

8.20 Uhr Begrüssung
Cäcilia Reiner, Prof. Dr. med.
Olivio Donati, Prof. Dr. med.
Teil 1:  Female Imaging
8.30 Uhr Classification of Adnexal Lesions in MRI
Evis Sala, Prof.
9.00 Uhr Benigne und Maligne Veränderungen der Cervix und des Uterus
Rahel Kubik, Prof.
9.30 Uhr Klinische Aspekte der Endometriose
Patrick Imesch, PD Dr. med.
9.50 Uhr Imaging of Endometriosis and Impact on Patient Care
Susan Freeman, Dr. med.
10.10 Uhr Kaffeepause
Teil 2:  Prostata + Niere
10.40 Uhr Prostatabefundung mit PI-RADS v 2.1
Soleen Ghafoor, Dr. med.
10.55 Uhr Rolle der Prostata-MRI beim lokalisierten Prostatakarzinom
Olivio Donati, Prof. Dr. med.
11.15 Uhr Nierentumore – Charakterisierung und Staging
Christoph Karlo, PD Dr. med.
11.45 Uhr Mittagessen
Teil 3:  Urographie und Blase
12.45 Uhr Urologische Abklärung der Mikro- und Makrohämaturie
Manuela Hunziker, PD Dr. med., Ph.D.
13.00 Uhr Hämaturieabklärung – Technische und diagnostische Aspekte
Andre Euler, PD Dr. med.
13.30 Uhr Blasentumore – Staging
Andreas Hötker, PD Dr. med.
13.50 Uhr Imaging of Mesh Complications
Susan Freeman, PD Dr. med.
14.10 Uhr Kaffeepause
Teil 4:  Interaktive Falldemonstrationen (4 × 45 Min.), Demoräume 1 – 4
14.40 Uhr Prostata
Olivio Donati, Prof. Dr. med
Niere + Harnblase
Andreas Hötker, PD Dr. med.
Adnexe
Evis Sala, Prof.
Cervix und Uterus
Rahel Kubik, Prof
17.45 Uhr Kursende

Anmeldung

Danke für Ihr Interesse. Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können leider keine Anmeldungen mehr entgegen nehmen.

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Judith Jehle

Tel. +41 44 255 98 97

Verantwortlicher Fachbereich

Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie