Breadcrumb Navigation

Fortbildung: Laboruntersuchungen in der Schwangerschaft

Neben der Beratung und klinischen Untersuchung sind Laboruntersuchungen ein fixer Bestandteil der Schwangerenvorsorge. Laboruntersuchungen dienen dem Screening nach Schwangerschaftskomplikationen sowie der Verifizierung von anamnestischen und klinischen Befunden.

Maskenpflicht und Händehygiene
Bei Kursen, Kongressen und Vorlesungen in USZ-Räumen gilt eine Maskenpflicht und Händehygiene. Die Zertifikatspflicht für Besucherinnen und Besucher entfällt.

Standort

Universitätsspital Zürich
Hörsaal NORD1

Datum

28.04.2022

Uhrzeit

15.00 - 18.00 Uhr

Credits

3 Credits als Kernfortbildung SGGG

Laut Krankenpflege-Leistungsverordnung übernimmt die obligatorische Krankenversicherung alle notwendigen Laboranalysen gemäss der Analysenliste ohne Kostenbeteiligung durch die Schwangere. Die Labormedizin unterliegt, wie die gesamte Medizin, einer stetigen Weiterentwicklung. Das Angebot an potentiell messbaren Parametern wird immer breiter. In diesem Symposium möchten wir die Evidenz der Notwendigkeit verschiedener Laboruntersuchungen beleuchten.

Wissenschaftliche Leitung

Tilo Burkhardt, PD Dr. med.

Leitender Arzt, Klinik für Geburtshilfe

Spezialgebiete: Schwerpunkttitel Fetomaternale Medizin, FMH, IUGR, Invasive und nicht-invasive Pränataldiagnostik, DEGUM II
Tel. +41 44 255 11 11

Programm

15.00 Uhr

  • Einleitung
    Tilo Burkhardt
  • Routinelabor
    Jana Celnarova
  • Screening im ersten Trimenon
    Leonhard Schäffer
  • Wann welcher Abstrich?
    Dalia Balsyte
  • Gallensäuren
    Elisabetta Ranieri
  • Pause
  • Fetale Blutgruppenbestimmung
    Stefan Meyer
  • Labor im Wochenbett
    Ladina Vonzun
  • Fallbericht fetomaternale Transfusion
    Franziska Krähenmann

18.00 Uhr

Ende der Fortbildung

Teilnahme & Podcast

Sie können vor Ort oder per Streaming teilnehmen. Die Veranstaltung wird im Hörsaal NORD1 des Universitätsspitals Zürich aufgezeichnet und steht ab dem 02.05.2022 unter www.gynelearning.ch kostenlos zur Verfügung. Das kostenlose Login können Sie auf der Webseite www.gynelearning.ch beantragen.

Organisation

PD Dr. med. Tilo Burkhardt, Klinikdirektor a.i.,
Klinik für Geburtshilfe
Universitätsspital Zürich

Verantwortlicher Fachbereich

Klinik für Geburtshilfe