Breadcrumb Navigation

Interventionelle Onkologie – Update 2022

Einige in der letzten Tagung 2011 besprochenen minimal-invasiven Interventionen sind zwischenzeitlich klinisch validiert und etabliert. Andere Verfahren wurden verfeinert und in individualisierte, interdisziplinäre Behandlungskonzepte integriert. In einem zweiten Themenblock werden wir uns an diesem Samstagmorgen mit den perkutanen Interventionen bei primären oder sekundären Skeletttumoren befassen.

Maskenpflicht und Händehygiene
Bei Kursen, Kongressen und Vorlesungen in USZ-Räumen gilt eine Maskenpflicht und Händehygiene. Die Zertifikatspflicht für Besucherinnen und Besucher entfällt.

Standort

Universitätsspital Zürich
Grosser Hörsaal OST
HOER B 5

Datum

19.11.2022

Uhrzeit

09.00 – 13.00 Uhr

Credits

SRG-SSR 4, SGIM 4, SGMO 4 Kategorie B

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hoffentlich sind pandemische, virtuelle Fortbildungen vorläufig vorbei. So möchten wir Sie im Spätherbst wieder zum interventionell-onkologischen «Update» einladen. Bei der Tagung im 2011 hatten wir uns auf die radiologische Diagnostik und Bildgebung-gesteuerte, perkutane Therapie der primären
Lebertumoren und -metastasen fokussiert. Einige der damals eingeführten minimal-invasiven Interventionen sind zwischenzeitlich klinisch validiert und etabliert. Andere Verfahren wurden verfeinert und in individualisierte, interdisziplinäre Behandlungskonzepte integriert. In einem zweiten Themenblock werden wir uns an diesem Samstagmorgen mit den perkutanen Interventionen bei primären oder sekundären Skeletttumoren befassen. Wir beabsichtigen (Radio-)onkologen, Gastroenterologen, Chirurgen und Radiologen. Falls uns danach die interdisziplinäre Entscheidungsfindung an Tumorboards etwas leichter fallen sollte, umso besser.

Wir freuen uns, wenn diese Veranstaltung Ihr Interesse findet.

Bitte merken Sie sich diesen Termin in Ihrer Agenda vor.
Beste Grüsse

Prof. Dr. Th. Pfammatter
Leitender Arzt
Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie

 

Programm

09.00 Uhr Begrüssung
T. Pfammatter, Prof. Dr. med
09.05 Uhr Hepatozelluläres Karzinom
Vorsitz: B. Müllhaupt, Prof. Dr. med
09.10 Uhr Guidelines 2022
G. Puippe, PD Dr. med
09.30 Uhr Combined Immunotherapy and IO
F. De Cobelli, Prof.
9.50 Uhr Neue systemische HCC Behandlungen
A. Kremer, Prof. Dr. med
10.10 Uhr Kaffeepause
10.30 Uhr Skelettale Metastasen und Primärtumoren
Vorsitz: B. Fuchs, Prof. Dr. Dr. med
10.35 Uhr Ablations of bone tumours
F. Deschamps, MD PHD
10.55 Uhr Minimalinvasive Stabilisationsverfahren
A. Kobe, Dr. med
11.15 Uhr Pädiatrische Tumor-Interventionen
R. Gnannt, PD Dr. med
11.30 Uhr Stehlunch
12.30 Uhr Veranstaltungsende

Anmeldung

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Judith Jehle

Organisation

Thomas Pfammatter, Prof. Dr. med.

Leitender Arzt, Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie

Tel. +41 44 255 40 58

Verantwortliche Fachbereiche

Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie

Klinik für Radio-Onkologie