Breadcrumb Navigation

Öffentliche Fortbildungsreihe des Instituts für Anästhesiologie

Gegebenenfalls werden die Veranstaltungen via einer Webplattform LIVE übertragen. Dies wird jeweils bis zu 3 Wochen vor dem jeweiligen Termin bekanntgegeben.

Wichtig: Einlass gemäss 3G-Regel
Bei Kursen, Kongressen und Vorlesungen in USZ-Räumen müssen die Teilnehmenden neu zusätzlich zu den bestehenden Massnahmen ein gültiges COVID-Zertifikat vorweisen.

Standort

Grosser Hörsaal OST
Gloriastrasse 29
8091 Zürich

Credits

2 SGAR (pro Fortbildungseinheit)

15.09.2021 17.00 - 18.30 Uhr
13.10.2021 17.00 - 18.30 Uhr
17.11.2021 17.00 - 18.30 Uhr
15.12.2021 17.00 - 18.30 Uhr
15.09.2021 17.00 – 17.45 Uhr Präoperative Optimierung von kardiovaskulären Hochrisikopatienten unter besonderer Berücksichtigung der Hämodynamik
Sascha Treskatsch (Charité – Universitätsmedizin Berlin, D)

17.45 – 18.30 Uhr Bettenkapazitätssteuerung während einer Pandemie
Axel Heller (Universitätsklinikum Augsburg, D)

13.10.2021 17.00 – 17.45 Uhr Clinical effectiveness and implementation of checklists in surgery
Nick Sevdalis (King’s College London, UK)

17.45 – 18.30 Uhr Nutzen des Injury Severity Score (ISS) als Triagetool
Tobias Gauss (Assistance Publique-Hôpitaux de Paris, F)

17.11.2021 17.00 – 17.45 Uhr Innovative interdisciplinarity under birth
May Pian-Smith (Massachusetts General Hospital, Boston, USA)

17.45 – 18.30 Uhr Einsatz und Nutzen translationaler Forschung in der Anästhesie
Sina Coldewey (Universitätsklinikum Jena, D)

15.12.2021 17.00 – 17.45 Uhr SchmU* in der Anästhesie: wie werde ich ein Scharlatan (*Scheinmedizinischer Unsinn)
Edzard Ernst (University of Exeter, UK)

17.45 – 18.30 Uhr 34 Jahre IFA – aus dem Arbeitsleben eines Scharlatans
Peter Biro (Universitätsspital Zürich, CH)

Kontakt

Bastian Grande, PD Dr. med.

Medical Director, Simulationszentrum
Leitender Arzt, Institut für Anästhesiologie

Spezialgebiete: Patientensicherheit, Simulation im Gesundheitswesen, Anästhesie in der Thorax- und Viszeralchirurgie, Anästhesie bei Transplantationen
Tel. +41 44 255 38 88

Behandelnder Fachbereich

Institut für Anästhesiologie