Breadcrumb Navigation

15. Jahressymposium “Transplantationen und SARS-CoV-2 – Gentherapien bei Transplantation”

15. Jahressymposium des Transplantationszentrums Zürich

Wichtig: Einlass gemäss 3G-Regel
Bei Kursen, Kongressen und Vorlesungen in USZ-Räumen müssen die Teilnehmenden neu zusätzlich zu den bestehenden Massnahmen ein gültiges COVID-Zertifikat vorweisen.

Standort

Teilnahme vor Ort oder Online

Universitätsspital Zürich
Grosser Hörsaal OST
Gloriastrasse 29 / B10
8091 Zürich

Datum

19.11.2021

Uhrzeit

13.30 - 17.00 Uhr

Credits

Credits beantragt

Programm

13.30 Uhr Grusswort
P. Giovanoli
13.40 Uhr Ablauf der Veranstaltung
N. Müller
13.45 Uhr TPLZ-Jahresbericht
N. Müller
Transplantationen in Zeiten von SARS-CoV-2

Chair: M. Wilhelm

14.10 Uhr Konsequenzen einer COVID-19 Erkrankung:

  • Beim Spender
  • Beim Patienten/bei der Patientin auf der Warteliste
  • Beim Empfänger

N. Müller

14.30 Uhr Antikörperantwort auf SARS-CoV-2-Impfung bei allogen stammzelltransplantierten Patienten
I. Abela
15.00 Uhr Verleihung der Transplantationspreise
M. Wilhelm
15.25 Uhr Kaffeepause
Gentherapie und Transplantationen
Chair: T. Müller
15.45 Uhr Autologe Stammzellgentherapie bei Immundefekten
J. Reichenbach
16.10 Uhr Gentherapie bei benignen hämatologische Erkrankungen
I. Hegemann
16.35 Uhr Diskussion
T. Müller
16.45 Uhr Schlusswort und Dank
T. Müller
17.00 Uhr Apéro (entsprechend COVID-Restriktionen)

astellas

Biotest

Vifor

MSD

Pfizer

Neovii

Verantwortlicher Fachbereich

Transplantationszentrum