Forschung für die Medizin von morgen

​​​Die Forschung am UniversitätsSpital Zürich versteht sich als Brücke zwischen Wissenschaft und klinischer Anwendung. Bei diesem umfassenden Ansatz geht es um eine kreative, schnelle, sichere und vor allem sinnvolle Anwendung neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse für Diagnostik und Therapie.

Schweizweit an der Spitze

Am USZ sind rund 2500 Mitarbeitende in den unterschiedlichsten Forschungsbereichen in nahezu allen medizinischen Disziplinen tätig. Entsprechend hoch gewichten wir unsere Kompetenz in der Forschung.

Weltweit vernetzt

Wissenschaftlicher Austausch und fachliche Debatten machen Innovationen erst möglich. Zentral ist die enge Vernetzung mit anderen Forschenden, die ähnlichen inhaltlichen, technologischen oder strukturellen Fragestellungen nachgehen. Daher verfügt das USZ über ein nationales und internationales Netzwerk an Forschungskooperationen.


Forschung