Breadcrumb Navigation

50 Jahre Helmut Horten Stiftung: Heute an der Medizin von morgen arbeiten

News aus dem Fachbereich

05. November 2021

Seit 50 Jahren fördert die Helmut Horten Stiftung medizinische Forschung, das wurde gefeiert. Ein Höhepunkt der Feier war die Preisverleihung des Helmut Horten Jubiläumsprojekts.

Der Preis von 1 Mio. EURO ging an Professor Thorsten Zenz (UZH/USZ/The LOOP Zurich), Professor Davide Robbiani (IRB Bellinzona) und Professor Davide Rossi (IOR / EOC Bellinzona). Das translationale und multidisziplinäre Projekt trägt den Titel «Präzisionsonkologie bei Krebs des Immunsystems («seltene Lymphome»). Der Zusammenhang von Infektion, Entzündung und Lymphomen – Kausale und kurative Krebsbehandlungen entwickeln.» Es geht der Frage nach, wie Tumore des lymphatischen Systems durch das Immunsystem aber auch durch Viren und durch gängige Krebsmedikamente moduliert werden.

Lesen Sie den gesamten Artikel über die Preisverleihung auf UZH News.

Artikel lesen

Thorsten Zenz, Prof. Dr. med.

Leitender Arzt Hämatologie, Klinik für Medizinische Onkologie und Hämatologie
Stv. Leiter Zentrum für Hämatologische Neoplasien, Comprehensive Cancer Center Zürich

Spezialgebiete: Lymphome, Leukämie, Präzisionsonkologie
Tel. +41 44 255 37 82

Verantwortlicher Fachbereich

Comprehensive Cancer Center Zürich