Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie

Breadcrumb Navigation

Interstitielle Lungenerkrankungen – Abklärungen

Die hochauflösende Computertomographie (CT) erlaubt eine detaillierte Darstellung des Lungengewebes und der Atemwege. Dies ermöglicht die Differenzierung zwischen verschiedenen Erkrankungen ohne die Notwendigkeit einer Biopsie.

Als interstitielle Lungenerkrankungen werden verschiedene Krankheitsbilder bezeichnet, die das Lungengewebe, insbesondere das Gerüst der Lunge betreffen. Interstitielle Lungenerkrankungen führen zu einer Häufung von Entzündungszellen im Lungengewebe, verursachen Kurzatmigkeit und Husten und weisen in bildgebenden Untersuchungen ein ähnliches Erscheinungsbild auf, auch wenn sie sonst keine Gemeinsamkeiten haben.

Bei den meisten Patienten und Patientinnen wird eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs, eine Computertomographie (CT) und eine Lungenfunktionsprüfung durchgeführt.

Das HRCT eignet sich insbesondere für die

  • Beurteilung der anatomischen Strukturen der Lunge
  • Darstellung des Lungengerüstes
  • Beurteilung der Lungenveränderung und Diagnose/Differentialdiagnose von interstitiellen Lungenveränderungen
  • Verlaufsbeurteilung nach medikamentösen Therapien
Zystische Lungenveränderungen bei Langerhanszell-Histiozytose und Lungenfibrose, Typ UIP
Zystische Lungenveränderungen bei Langerhanszell-Histiozytose (links) und Lungenfibrose, Typ UIP (rechts).

Verantwortliches Kader

Thomas Frauenfelder, Prof. Dr. med.

Stv. Institutsdirektor, Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie

Spezialgebiete: Thoraxradiologie, Bildgebung der weiblichen Brust
Tel. +41 44 255 93 83

Thi Dan Linh Nguyen-Kim, PD Dr. med.

Oberärztin, Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie

Tel. +41 44 255 30 50

Katharina Martini, PD Dr. med.

Oberärztin, Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie

Spezialgebiete: Thorax/Lunge

Für Patientinnen und Patienten

Sie können sich entweder selbst anmelden oder von Ihrer Hausärztin, Ihrem Hausarzt, Ihrer Spezialistin oder Ihrem Spezialisten zuweisen lassen.

Tel. +41 43 254 41 10

Für Zuweisende

Universitätsspital Zürich
Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Tel. +41 43 254 41 10