Breadcrumb Navigation

Offene Kiefergelenkschirurgie

Behandlung durch Operation

Über einen Zugang vor dem Ohr, welcher in den natürlichen Hautfalten liegt, kann das Kiefergelenk dargestellt werden. So können die Gelenkscheibe refixiert oder entfernt werden, das Kieferköpfchen rekonstruiert oder sogar ganze Anteile entfernt werden. Sollte die Gelenkfunktion auf diese Weise nicht wiederhergestellt werden, kann eine Gelenkprothese eingesetzt werden.

Für Patientinnen und Patienten

Sie können sich entweder selbst anmelden oder von Ihrer Hausärztin, Ihrem Hausarzt, Ihrer Zahnärztin, Ihrem Zahnarzt oder von einer anderen ärztlichen Kollegin, einem anderen ärztlichen Kollegen zuweisen lassen.

Tel. +41 44 255 30 58

Für Zuweisende

Universitätsspital Zürich
Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Tel. +41 44 255 30 58

Verantwortliche Fachbereiche

Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Zentrum für Kopf-, Gesichts- und Kiefergelenkschmerz

Verwandte Krankheiten