Klinik für Ohren-, Nasen-, Hals- und Gesichtschirurgie

Breadcrumb Navigation

Immunologische Erkrankungen der Nase

Bei manchen Patientinnen und Patienten kann trotz ausführlichen Untersuchungen und multiplen Operationen die Krankheit in der Nase oder auch der Nebenhöhlen nicht unter Kontrolle gebracht werden.

Bei solch schwierigen langwierigen Situationen mit unklarer Diagnosestellung können spezialärztliche Überweisungen in unsere Immunologische Sprechstunde erfolgen. Hier werden Betroffene von zwei Kaderärztinnen und Ärzten der ORL und Immunologie gleichzeitig und ganzheitlich betreut. Dies ermöglicht den direkten Austausch zwischen Spezialisten und Spezialistinnen und beschleunigt die Zeit bis zur genaueren Diagnose und optimalen Therapie.

Verantwortliche Fachpersonen

Michael Soyka, PD Dr. med.

Leitender Arzt, Klinik für Ohren-, Nasen-, Hals- und Gesichtschirurgie

Spezialgebiete: Rhinoplastiken, Defektrekonstruktion im Gesichtsbereich, Septumperforationsverschlüsse
Tel. +41 43 253 14 60

David Holzmann, Prof. Dr. med.

Leitender Arzt, Stv. Klinikdirektor, Klinik für Ohren-, Nasen-, Hals- und Gesichtschirurgie

Spezialgebiete: Chirurgie der zentralen Schädelbasis einschliesslich transnasal endoskopischer Zugänge, Erkrankungen der Nase und Nasennebenhöhlen, Nasennebenhöhlenchirurgie
Tel. +41 44 255 58 55

Für Patientinnen und Patienten

Sie können sich als Patientin oder Patient nicht direkt zu einer Konsultation anmelden. Bitte lassen Sie sich durch Ihren Hausarzt, Ihre Hausärztin, Ihren Spezialisten, Ihre Spezialistin oder durch die Poliklinik überweisen.

Für Zuweisende

Universitätsspital Zürich
Klinik für ORL
Frauenklinikstrasse 24
8091 Zürich

Tel. +41 43 253 14 60

Verwandte Krankheiten