Breadcrumb Navigation

Simulation to go – Ein Podcast vom Simulationszentrum

Herzlich Willkommen zum Podcast aus dem Simulationszentrum des Universitätsspital Zürich. Wir sprechen hier über alles rund um Simulation, erzählen von unseren Erfahrungen als Trainerinnen, Trainer und Forschende und stellen aktuelle Entwicklungen und Trends vor. Wir führen Gespräche mit anderen Simulationsinteressierten und –faszinierten und entlocken ihnen Tipps und Tricks für richtig gute Simulationen.


Mein Name ist Julia Seelandt und ich bin promovierte Arbeits- und Organisationspsychologin. Ich forsche gerne und mich interessiert vor allem, wie man Teams in der Medizin darin unterstützen kann, noch besser zu werden. Ich arbeite seit vielen Jahren im Universitätsspital in Zürich und bin dort für die Simulationstrainings und die Weiterbildung der Simulationsinstruktorinnen und Simulationsinstruktoren verantwortlich.

Episode #1 Psychologische Sicherheit in Simulationstrainings

Der Begriff der Psychologischen Sicherheit taucht immer wieder in Zusammenhang mit Simulationstrainings und Debriefings auf. Im Gespräch mit PD Dr. Michaela Kolbe spreche ich mit ihr darüber, was Psychologische Sicherheit ist, wie man sie in Debriefings etablieren und aufrechterhalten kann und was man als Instruktorin und Instruktor während dem Debriefing tun kann, wenn sie nicht mehr gegeben ist.

Episode #2 Prozess- und Struktursimulationen

Wie lassen sich neue Abläufe und Arbeitsschritte in den Arbeitsalltag integrieren? Und was kann deren Sicherheit erhöhen? Barbara Fratangeli und Andrina Nef sprechen über Vorteile von Prozess- und Struktursimulationen: Was sind die Erfolgsfaktoren und wie lassen sich Hindernisse überwinden?

Ansprechperson

Julia Seelandt, Dr. phil.

Leiterin Trainings und Faculty Development, Simulationszentrum

Spezialgebiete: Debriefings & Simulation, Teamprozesse, Human Factors und Incident reporting, Verhaltensbeobachtungen
Tel. +41 44 255 28 47