Breadcrumb Navigation

Harald Tscherne Lecture (Award)

Die Klinik für Traumatologie organisiert nationale und internationale Kurse, Vorlesungen und Fortbildungen. Es finden regelmässig Vorlesungen statt, die mit dem Harald Tscherne Award ausgezeichnet werden.

Über Professor Harald Tscherne

Harald Tscherne durchlief die chirurgische Ausbildung bei Professor Maurice Edmond Müller in St. Gallen und am LKH-Universitätsklinikum Graz. Die Medizinische Hochschule Hannover berief ihn 1970 auf den Lehrstuhl für Traumatologie. Als Erster erkannte er die Bedeutung des Rettungsdienstes, dessen Aufbau mit Hubschraubern er massgeblich betrieb. Wie kein anderer widmete er sich der Biometrie von Polytrauma und Weichteilschaden. Er brachte die neue Klinik zu weltweitem Ansehen. Aus ihr gingen zahlreiche Klinikdirektoren und Chefärzte hervor. Er ist Autor oder Herausgeber von 24 Lehrbüchern. Die United States National Library of Medicine verzeichnet 448 Publikationen.

Aktuelle Veranstaltung