Breadcrumb Navigation

Urodynamik

Um die optimalste Therapie für die betroffene Person mit der Dranginkontinenz oder Belastungsinkontinenz anbieten zu können, ist eine genaue Besprechung der Urininkontinenz sowie eine an den Patienten oder die Patientin und die Situation angepasste Untersuchung der Blasenfunktion nötig.

Mit unserer modernsten Urodynamik können wir bei den betroffenen Männern und Frauen die Blasenfunktion und somit die Ursache der Urininkontinenz untersuchen. Entsprechend der Resultate kann eine auf den Patienten oder die Patientin zugeschnittene Therapie empfohlen werden.

Verantwortlicher Kaderarzt

Daniel Eberli, Prof. Dr. Dr. med.

Klinikdirektor, Klinik für Urologie

Spezialgebiete: Prostatakarzinom: 3D Prostatabiopsien (MRI-Fusion, Stereotaktisch), DaVinci Robotik und Laparoskopie, HIFU (High Intensity Focused Ultrasound), Robotische Chirurgie (Niere und Blase), Therapie der gutartige Prostatavergrösserung
Tel. +41 44 255 54 01

Für Patientinnen und Patienten

Sie können sich als Patientin oder Patient nicht direkt zu einer Konsultation anmelden. Bitte lassen Sie sich durch Ihren Hausarzt, Ihre Hausärztin, Ihren Spezialisten oder Ihre Spezialistin überweisen. Für Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular.

Für Zuweisende

Weisen Sie Ihre Patientin oder Ihren Patienten einfach online zu.

Universitätsspital Zürich
Stoma- und Kontinenzberatung
Nord 1, H 62
Frauenklinikstrasse 10
8091 Zürich

Tel. +41 44 255 54 24