Breadcrumb Navigation

Über das Zentrum für Essstörungen

Das ZES versteht sich als multidisziplinäres Kompetenzzentrum, welches Patientinnen und Patienten mit Essstörungen und assoziierten Folgeerkrankungen umfassend abklärt und im passenden Setting behandelt.

Zudem besteht ein national und international etabliertes Netzwerk, was uns erlaubt, jederzeit auf neuste Erkenntnisse und moderne Therapieoptionen zurückzugreifen.


Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Wir arbeiten vernetzt mit unseren internen Partnerstellen zusammen:

  • Adipositas Zentrum Zürich
  • Klinik für Innere Medizin
  • Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung
  • Klinik für Rheumatologie
  • Klinik für Reproduktions-Endokrinologie
  • Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie
  • Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie
  • Institut für Intensivmedizin

 

Forschung zu Essstörungen

Für Verhaltensexperimente und psychophysiologische Untersuchungen verfügen wir über ein modernes Psychophysiologie-Labor. Generell sind unsere Forschungsaktivitäten stark auf Kooperationen mit anderen Kliniken des USZ ausgelegt.

Zu den Forschungen