Breadcrumb Navigation

Interdisziplinäre Lebertumorsprechstunde der Hepatologie und Onkologie

Die primären malignen Lebertumoren umfassen vor allem das hepatozelluläre Karzinom (HCC) und das Cholangiozelluläre Karzinom (CCC). Beide Tumorentitäten zeigen über die letzten Jahrzehnte eine deutliche Zunahme weltweit und auch in der Schweiz.

Die Ursachen der Tumorentstehung in der Leber sind vielfältig. Virushepatitis, Fettlebererkrankung, alkoholischer Leberschaden, erbliche und andere chronische Lebererkrankungen können zur Entstehung von Lebertumoren führen. Von zunehmender Bedeutung für die Therapieplanung sind heute die individuellen Eigenschaften des Tumors, die durch modernste Analysen des Tumorgewebes (Molekularpathologie) entschlüsselt werden. Daneben sind die jeweiligen Patientencharakteristika und das Stadium der Erkrankung besonders wichtig.

Bei der Behandlung arbeiten verschiedenen Fachdisziplinen, welche am Universitätsspital vertreten sind eng zusammen. So werden die individuellen Therapiekonzepte interdisziplinär diskutiert und entwickelt. Wir sind vernetzt, um die innovativsten Behandlungen zu ermöglichen. Durch unseren Forschungsschwerpunkt auf dem Gebiet der Lebertumore sowie unsere Zusammenarbeit mit internationalen Partnern und Expertengruppen verschaffen wir unseren Patientinnen und Patienten Zugang zu den innovativsten und neuesten Therapien im Rahmen klinischer Studien und «early access» Programmen.

Neben der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten mit Krebserkrankungen beraten wir die Angehörigen.  Dies umfasst auch die Frage nach einem möglichen erblichem Risiko, ebenfalls an Krebs zu erkranken und nach sinnvollen Vorsorgemassnahmen. Dazu gibt es heute umfangreiches Wissen, mit welchem wir das individuelle Risiko abschätzen können. Die zeitgemässe Behandlung bösartiger Lebertumoren erfordert ein interdisziplinäres Team von Expertinnen und Experten die mit der Patientin oder dem Patienten alle verfügbaren Therapiemöglichkeiten abwägen und ein individuelles Therapiekonzept erarbeiten.

Für Patientinnen und Patienten

Sie können sich entweder selbst anmelden oder von Ihrer Hausärztin, Ihrem Hausarzt, Ihrer Frauenärztin oder Ihrem Frauenarzt zuweisen lassen.

Tel. +41 44 255 85 47

Für Zuweisende

Universitätsspital Zürich
Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Tel. +41 44 255 85 47

Sprechzimmer

Universitätsspital Zürich
Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Verantwortliche Kaderärzte

Joachim Carl Philipp Mertens, PD Dr. med.

Oberarzt, Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie
Koordinator Leber- und Pankreastumorzentrum, Comprehensive Cancer Center Zürich

Spezialgebiete: Hepatologie, Lebertumoren, Nicht-interventionelle Endoskopie
Tel. +41 44 255 85 48

Verantwortlicher Fachbereich

Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie