Breadcrumb Navigation

Erfolgreiche Frühschwangerschaft: Einflussfaktoren und Optimierungsmöglichkeiten

Wenn es mit der Schwangerschaft nicht so recht klappen will – sei es weil der Schwangerschaftstest nie positiv wird oder weil sich die Schwangerschaft in einem sehr frühen Stadium immer wieder verabschiedet – wird oftmals nach Möglichkeiten gesucht, diese Situation zu verbessern.

Wichtig: Einlass gemäss 3G-Regel
Bei Kursen, Kongressen und Vorlesungen in USZ-Räumen müssen die Teilnehmenden neu zusätzlich zu den bestehenden Massnahmen ein gültiges COVID-Zertifikat vorweisen.

Standort

Grosser Hörsaal NORD1
Frauenklinikstrasse 10
8091 Zürich

Datum

13.01.2022

Uhrzeit

15.00 - 18.00 Uhr

Credits

3 Credits als Kernfortbildung SGGG

Kosten

Kostenlos

Sowohl die Wunscheltern wie auch Sie als behandelnde Ärztinnen und Ärzte müssen mit der frustrierenden Situation umgehen, dass Ursachen häufig unbekannt und Verbesserungsoptionen limitiert sind. Gleichzeitig gibt es auf dem Markt verschiedene Tests und in der Forschung interessante Studienergebnisse zum Thema Einnistung und Frühschwangerschaft, welche auf höhere Erfolgsraten hoffen lassen.

Damit Sie Ihre Patientinnen besser beraten und bei der Auswahl sinnvoller Tests und weiterer Behandlungsansätze begleiten können, haben wir für Sie Beiträge zu verschiedenen Einflussfaktoren und Optimierungsmöglichkeiten in der Frühschwangerschaft vorbereitet.

Wir freuen uns sehr, Sie nun tatsächlich auch persönlich begrüssen zu dürfen und uns mit Ihnen auszutauschen!

Leitung und Organisation

Brigitte Leeners, Prof. Dr. med.

Klinikdirektorin, Klinik für Reproduktions-Endokrinologie
Leitung Klinische Forschung, Klinik für Reproduktions-Endokrinologie

Tel. +41 44 255 50 01

Programm

15.00 Uhr

  • Begrüssung
    Brigitte Leeners
  • Perikonzeptionelle Endometritis: Relevanz und Behandlungsoptionen
    Alexandra Kohl Schwartz
  • Mikrobiom als Einflussfaktor von Implantation und Frühschwangerschaft: Mythos oder Realität?
    Isabelle Frey-Wagner
  • Killerzellen in der Schwangerschaft: Freund oder Feind?
    Kilian Vomstein
  • Pause
  • «Window of Implantation»: Bedeutung und Bestimmung
    Maike Sachs
  • Kryokonservierung von Embryonen: Vorteil oder Nachteil?
    Ruth Stiller
  • Autoimmunerkrankungen bei Empfängnis und Frühschwangerschaft: Hindernis oder «nur» Herausforderung?
    Leila Sultan-Beyer

18.00 Uhr

Ende der Fortbildung

Teilnahme & Podcast

Die Veranstaltung wird im Hörsaal NORD1 des Universitätsspitals Zürich aufgezeichnet und steht ab 18.01.2022 unter www.gynelearning.ch kostenlos zur Verfügung. Das Login können Sie auf der Webseite www.gynelearning.ch beantragen. Mit der Registrierung steht Ihnen die Aufzeichnung kostenlos zur Verfügung.

Verantwortlicher Fachbereich

Klinik für Reproduktions-Endokrinologie