Sozialdienst

Krankheiten können grosse Herausforderungen sein. In manchen Fällen ist Unterstützung hilfreich, zum Beispiel bei sozialen Problemen im familiären oder beruflichen Umfeld. Daher bietet das USZ einen Sozialdienst an.

Der Sozialdienst leistet einen wichtigen Beitrag im Heilungs- und Behandlungsprozess, indem er Patienten dabei unterstützt, soziale Probleme zu bewältigen. Manchmal helfen schon ein Gespräch und das Wissen unserer Mitarbeitenden, um gemeinsam eine Lösung zu finden.

Konkrete Unterstützung

Bei Krankheit, Unfall, Schwangerschaft oder Pflegebedürftigkeit klären wir Ihren individuellen Unterstützungsbedarf ab und beziehen Ihre soziale Situation mit ein. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir eine passende Versorgungsform für Sie finden, die Ihren Wünschen entspricht. Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei allen Fragen rund um Ihren Spitalaufenthalt, bei der Planung von Kuraufenthalten, Rehabilitationen oder bei Heimanmeldungen – auch gemeinsam mit Ihren Angehörigen.

Zu versicherungstechnischen und rechtlichen Fragen in Zusammenhang mit Krankheit, Unfall, Schwangerschaft und Geburt können wir Sie ebenfalls beraten. Auch die Organisation und Vermittlung von Nachbetreuung und sozialer Wiedereingliederung gehört zu unseren Aufgaben. Und wir stehen bei Fragen rund um persönliche Probleme oder zu wirtschaftlichen Engpässen gerne zur Verfügung.

Kontakt

Bitte wenden Sie sich an das Behandlungsteam, wenn Sie eine Besprechung wünschen. Oder direkt an uns: Tel. +41 44 255 22 11, Mo–Fr 8.30–12.00 Uhr & 13.30–17.00 Uhr, sozialdienst@usz.ch.