Breadcrumb Navigation

Leber- und Pankreastumorzentrum

Im Leber-und Pankreastumorzentrum des Comprehensive Cancer Center Zürich bieten wir das gesamte Spektrum der Vorsorge, Diagnostik, Therapie und Nachsorge von Tumoren der Leber, Bauchspeicheldrüse, Gallenblase und der Gallenwege in allen Stadien an. Besondere Schwerpunkte sind die modernste Chirurgie (inkl. Roboter-assistierte Chirurgie) und Präzisionsonkologie.

Als Universitätsklinik sind wir hochspezialisiert und durch den interdisziplinären Austausch zwischen Experten der Chirurgie, Gastroenterologie, Onkologie und Radio-Onkologie sind wir in der Lage, die modernsten Therapie- und Operationsverfahren anbieten zu können, wie Ablationsverfahren, komplexe chirurgische Resektionen (inkl. minimal-intensive Roboter-assistierte Chirurgie) bis hin zur Organtransplantation, sowie Strahlentherapie und zielgerichtete System- und Immuntherapien. Dies ermöglicht eine optimale medizinische Betreuung, die auf die individuellen Bedürfnisse von an Krebs erkrankten Menschen zugeschnitten ist. Unser Zentrum geniesst einen internationalen renommierten Ruf und zählt bei der Forschung und in der raschen klinischen Umsetzung moderner Therapien und Techniken zu den führenden Zentren weltweit.

Unser Angebot

  • Fundierte Erstabklärung und Diagnostik von Tumoren der Leber, Bauchspeicheldrüse, Gallenblase und der Gallenwege durch moderne endoskopische, bildgebende und molekulare Diagnostik.
  • Innovative und personalisierte Behandlung nach höchsten medizinischen Standards und unter Einbezug der neuesten Forschungsergebnisse in den Bereichen Chirurgie (inkl. Organtransplantation), Strahlentherapie und zielgerichtete System- und Immuntherapien.
  • Professionelle und kontinuierliche Begleitung und Beratung während ihrer Zeit an unserem Zentrum durch unsere Pflegesprechstunden.
  • Supportive Beratungs- und Behandlungsdienste für eine ganzheitliche, das heisst körperliche, psychosoziale und emotionale Unterstützung.
  • Umfassende Vor- und Nachsorgeuntersuchungen auch bei fortgeschrittenen Tumorstadien.

Unsere Expertise

  • Wir sind auf modernste Tumoroperationen, Roboter-assistierte minimalinvasive Chirurgie, innovative Präzisionsbestrahlung, molekulare Onkologie, Immuntherapie und klinische Studien spezialisiert.
  • Unsere Stärke liegt in der engen interdisziplinären Zusammenarbeit aller Fachbereiche. Unser Leber-und Pankreastumorzentrum ist vollumfänglich zertifiziert und Teil des einzigen zertifizierten Comprehensive Cancer Center (CCC) in der Schweiz.

Forschung am Leber-und Pankreastumorzentrum

Am Leber-und Pankreastumorzentrum forschen wir aktiv, um bessere diagnostische und therapeutische Konzepte gegen Tumorkrankheiten der Leber, Bauchspeicheldrüse, Gallenblase und der Gallenwege zu entwickeln. Schwerpunkte unserer Forschung sind:

  • «ALPPS» (Associating Liver Partition und Portal Vene Ligation for Staged Hepatectomy) ist ein zweistufiges Verfahren mit einer noch nie dagewesenen Leberregeneration. Patienten mit Tumoren, die zuvor als inoperabel eingestuft wurden, können mit diesem neuartigen Operationsverfahren behandelt werden. Die relevanten Daten werden in die internationale «ALPPS Registry» eingegeben. Die gesammelten Daten werden auswertbar und für Forschungszwecke zur Verfügung gestellt.
  • «Wyss Machine Clinical Trial» – Lebertransplantation nach längerer normothermischer Maschinenperfusion. Die Planung für einen Phase-2 Clinical Trial mit drei Lebertransplantations-Programmen in der Schweiz (Genf, Bern und Zürich) läuft.
  • «Benchmarks for Living Donor Liver TPL (LDLT)» und «Benchmarks for Major Anatomic Liver Resection» –
    Beim Benchmarking werden die Geschäftsprozesse und Leistungskennzahlen mit branchenüblichen „Best Practices“ anderer Unternehmen verglichen und dienen der Definition von Qualitätsstandards. Übertragen auf die Chirurgie ist es das Ziel unserer aktuellen „Benchmark Studien“, Kriterien für die bestmögliche chirurgische Behandlung zu definieren. Die Einführung standardisierter Benchmarks für komplexe Eingriffe kann zu verbessertem Outcome für die einzelne Patientin oder den Patienten, oder zu verbesserten chirurgischen Behandlungskonzepten führen.

Kontakt

Universitätsspital Zürich
Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Tel. +41 44 255 23 22

Unsere Experten

Henrik Petrowsky, Prof. Dr. med.

Leitender Arzt, Stv. Klinikdirektor (Klinik), Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie
Leiter Hepatobiliäre & Pankreaschirurgie (HPB-Chirurgie), Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie
Leiter Leber- und Pankreastumorzentrum, Comprehensive Cancer Center Zürich
Program Director HPB & Liver Transplant Fellowship

Spezialgebiete: Hepatobiliäre & Pankreaschirurgie (HPB-Chirurgie), Lebertransplantation, Robotic Surgery
Tel. +41 44 255 97 05

Ralph Fritsch, Dr. med.

Leitender Arzt Onkologie, Klinik für Medizinische Onkologie und Hämatologie
Leiter Darmtumorzentrum, Leiter Endokrines und Neuroendokrines Tumorzentrum, stv. Leiter Leber- und Pankreastumorzentrum, stv. Leiter Magen- und Ösophagustumorzentrum, Comprehensive Cancer Center Zürich

Spezialgebiete: Gastrointestinale Tumore, Hepatobiliäre Tumore, Molekulare Onkologie und Präzisionsonkologie
Tel. +41 44 255 22 14

Das Leber- und Pankreastumorzentrum ist nach den strengen Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert.