Willkommen am UniversitätsSpital Zürich – Wir wissen weiter.

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Das USZ steht jeden Tag allen Menschen offen und bietet medizinische Grundversorgung und Spitzenmedizin an zentraler Lage in Zürich. Wir nutzen unseren universitären Wissensvorsprung, um verschiedenste Gesundheitsprobleme zu lösen: nah am Menschen, hochspezialisiert und auf dem neuesten Stand der Forschung. mehr

News

  • 18.09.2018

    Annette Lenzlinger und Andreas Tobler als neue Mitglieder des Spitalrats gewählt

    Dr. iur. Annette Lenzlinger und Prof. Dr. Andreas Tobler sind neu Mitglieder des Spitalrats. Der Kantonsrat hat am 17. September 2018 die Wahl des Regierungsrats vom 14. Februar 2018 (RRB Nr. 134/2018) bestätigt. mehr
  • 13.09.2018

    Schwere Herzerkrankungen langfristig besser voraussagen

    Das Risiko für eine akute, schwere Herzerkrankung lässt sich mit hybrider Bildgebung langfristig besser vorhersagen, als mit dem Standardverfahren. Welche Patienten von der verbesserten Methode besonders profitieren können, zeigt eine neue Studie. mehr
  • 10.09.2018

    Besondere Antikörper weisen den Weg zum HIV-Impfstoff

    Rund ein Prozent der HIV infizierten Menschen produzieren Abwehrstoffe, die sich gegen die meisten Virusstämme richten. Diese breit wirkenden Antikörper sind der Schlüssel zu einem wirksamen Impfstoff gegen HIV. Forschende der Universität Zürich (UZH) und des UniversitätsSpitals Zürich (USZ) zeigen nun, dass auch die Gensequenz des HI-Virus entscheidend ist, welche Antikörper gebildet werden. mehr
  • 06.09.2018

    Studie zur Sexualität junger Erwachsener in der Schweiz

    Die Sexualität junger Menschen ist im Allgemeinen gesund – dies ist das Fazit einer gross angelegten Studie zum sexuellen Verhalten junger Erwachsener in der Schweiz. Die Studie wurde durchgeführt vom Institut für Sozial- und Präventivmedizin (IUMSP) des Universitätsspitals Lausanne in Zusammenarbeit mit dem UniversitätsSpital Zürich. mehr
  • 04.09.2018

    Rolle der B-Zellen bei Multipler Sklerose entschlüsselt

    Ein Team der Universität Zürich (UZH), des Universitätsspitals Zürich (USZ) und des schwedischen Karolinska Instituts unter der Leitung des Neurologen Roland Martin und der Immunologin Mireia Sospedra hat einen entscheidenden Aspekt in der Entstehung und Entwicklung von MS entschlüsselt. mehr
Alle News

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen
OPNeonatologie am USZ
Offline - Nachricht hinterlassen