Willkommen am USZ

Wichtige Informationen aufgrund des Coronavirus

Seit dem 1. September 2021 müssen sich alle Mitarbeitenden ohne Impfschutz wöchentlich im USZ auf COVID-19 testen lassen. Das Obligatorium ist eine zusätzliche Schutzmassnahme zu den bestehenden Hygiene- und Schutzmassnahmen. Für neue Mitarbeitende ergibt sich daraus, dass sie am ersten Arbeitstag ein gültiges COVID-Zertifikat vorweisen müssen. Für den Fall, dass sie geimpft sind, wird diese Information beim Personalärztlichen Dienst hinterlegt und sie sind künftig von der Testpflicht befreit.

 

Neue Mitarbeitende, die zum Stellenantritt aus einem Corona-Risikogebiet gemäss Bundesamt für Gesundheit einreisen, müssen zwingend die Quarantäneregeln einhalten und sich bei Einreise in Quarantäne begeben. Sollte dadurch der vorgesehene Arbeitsstart nicht eingehalten werden können, ist für diese Zeit grundsätzlich keine Lohnzahlung geschuldet. Bei daraus resultierenden Problemen oder Fragen sind die Mitarbeitenden gebeten, schnellstmöglich auf ihre vorgesetzte Person zuzugehen.

Wir freuen uns, Sie am Universitätsspital Zürich zu begrüssen. Nachfolgend finden Sie einige hilfreiche Unterlagen.

Informationen zu Ihrer Anstellung

Informationen rund um Ihre Anstellung

Willkommen am USZ

Wir sind das USZ

2:06

Kontakt für Mitarbeitende

Human Resources Management
HR Service Center

Tel. +41 44 255 10 10

Kontakt für Lernende und Studierende

Human Resources Management
Berufsbildung

Tel. +41 43 253 05 66