Breadcrumb Navigation

Interventionelle Schmerztherapie

Wir behandeln chronische Schmerzpatientinnen und -patienten im Sinne einer modernen universitären Schmerzmedizin: Fach- und berufsübergreifend diagnostizieren und behandeln wir ein breites Spektrum chronischer Schmerzerkrankungen.

Fachkompetenz und Behandlungsangebot

Die Ärztinnen und Ärzte des Schmerzambulatoriums sind Fachärzte für Anästhesiologie FMH mit langjähriger Erfahrung in der Behandlung chronischer Schmerzen und mit interdisziplinärem Schwerpunkttitel «lnterventionelle Schmerztherapie SSIPM». Wir sind ein Pain Training Center Kategorie A der SSIPM. Unsere Behandlungsschwerpunkte und Ansprechpersonen:

Schmerzsyndrome

  • Muskuloskelettale Schmerzen
  • Chronische postoperative Schmerzen
  • Chronische posttraumatische Schmerzen
  • Neuropathische Schmerzen (periphere Neuropathien, Polyneuropathie, postherpetische Neuralgie etc.)
  • Tumorschmerzen
  • Kopf- und Gesichtsschmerzen
  • Komplexes regionales Schmerzsyndrom (CRPS)

Schmerzdiagnostik

Die Differenzierung des Schmerzmechanismus steht an erster Stelle. Handelt es sich um eine nozizeptive, neuropathische oder kombinierte Schmerzproblematik? Hochselektive Nervenblockaden erlauben es, den «pain driver» einzugrenzen und zwischen peripheren und zentralen Prozessen zu unterscheiden.

Diagnostische Interventionen

  • Fazettengelenksblockaden (medial branches)
  • Epidurale Nervenwurzelblockaden
  • ISG-Blockaden
  • Blockaden des ABON bei Hüftschmerz
  • Nn. geniculares bei Knieschmerzen
  • Periphere Nervenblockaden (Plexus, periphere Nerven an Extremitäten, Stamm und Kopf)
  • i.v. medikamentöse Austestungen

Therapeutische Interventionen

  • Triggerpunktbehandlungen
  • Gepulste Radiofrequenz
  • Thermoablationen (Fazettengelenke, ISG, ABON, Nn. geniculares)
  • Kryoablationen peripherer Nerven
  • Infiltrationen der Nn. occipitales maj. bei Kopfschmerzen
  • Ggl. sphenopalatinum (Sphenocath)
  • Sympathikusblockaden
  • lntraartikuläre Infiltrationen an der Wirbelsäule
  • Neuromodulation (SCS)

Multimodole Ergänzung unseres Angebots

  • TENS
  • CEFALY
  • Qutenza
  • Dry needling
  • Schmerz-Edukation
  • Medikamentöse Optimierung

Opimeter

Der Opimeter berechnet Opiate-Dosierungen und unterstützt bei der Umstellung der Medikation. Dies darf nur durch medizinisches Fachpersonal durchgeführt werden.

Verantwortliche Ärzte

Daniel Van Xuan Friis, Dr. med.

Oberarzt, Institut für Anästhesiologie

Spezialgebiete: Medikamentöse und interventionelle Behandlung akuter und chronischer Schmerzen
Tel. +41 44 255 40 85

Lukas Bircher, Dr. med.

Oberarzt, Institut für Intensivmedizin
Oberarzt, Institut für Anästhesiologie

Spezialgebiete: Kardioanästhesie, Intensivmedizin, Medikamentöse und interventionelle Behandlung akuter und chronischer Schmerzen, Sonographie
Tel. +41 44 255 40 85

Marios Moniatis, Dr. med. (HUN)

Oberarzt, Institut für Anästhesiologie

Spezialgebiete: Allgemeinanästhesie, Schmerztherapie, Ultraschallgestützte Regionalanästhesie
Tel. +41 44 255 40 85

Für Patientinnen und Patienten

Sie können sich als Patientin oder Patient nicht direkt zu einer Konsultation anmelden. Bitte lassen Sie sich durch Ihren Hausarzt, Ihre Hausärztin, Ihren Spezialisten oder Ihre Spezialistin überweisen. Für Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular.

Notfallnummer

In dringenden Notfällen 24 h am Tag.

Tel. +41 44 255 23 39

Für Zuweisende

Universitätsspital Zürich
Schmerzambulatorium
Institut für Anästhesiologie
Frauenklinikstrasse 10
Nord 1 E, Zimmer 155
8091 Zürich

Tel. +4144255 40 85

Behandelnde Fachbereiche

Institut für Anästhesiologie

Beckenboden- und Kontinenzzentrum